© Lea Hepp

Schwerpunkte

Schweiz Migration Europa
Matthias Daum (*1979), studierte Geschichte, Philosophie und Kunstgeschichte in Zürich. Seit 1999 journalistisch tätig für "Zürichsee-Zeitung", "Neue Zürcher Zeitung", "NZZ am Sonntag", "NZZ Folio". Derzeit leitet er das Schweizer Büro der ZEIT. Er ist Co-Autor der Bücher "Daheim – Eine Reise durch die Agglomeration" (NZZ Libro, 2013) und "Wer regiert die Schweiz" (Hier+Jetzt, 2014).

Meine wichtigsten Artikel

Schweiz: Es müffelt!

Die Schweiz sieht sich gerne ihrer Zeit voraus. Aber in den letzten Jahren legte sich ein neuer Denkmief übers Land. Sollen die Hurrapatrioten Oberwasser bekommen?

Zürcher Agglomeration: Die Zufriedenen

Ginge es nach Planern, Politikern und Architekten, dürfte es die Familie Sulser in der Zürcher Agglomeration gar nicht geben. Doch so wie sie wollen viele Schweizer leben

Weitere Artikel

© Michael Buholzer/AFP/Getty Images

Masseneinwanderung: Vernunft

Ohne Europa geht es nicht. Deshalb weigert sich das Parlament die SVP-Initiative zur Masseneinwanderung umzusetzen – und bricht die Verfassung. Eine gefährliche Strategie

© Alexander Klein/AFP/Getty Images

Europa: Überzeugung

Vor 70 Jahren entwarfen hier Vordenker wie Winston Churchill ein neues Europa.

© Zytglogge-Verlag

Mani Matter: "Mehr aufs Ganze gehen!"

Der große Schweizer Chansonnier und Jurist Mani Matter wäre unlängst 80 Jahre alt geworden. Zeit, mal wieder seine Lieder zu hören – und vor allem: Seine Texte zu lesen.

© Felix Kästle/dpa

Gymnasium: Schafft die Akademiker-Elite ab!

Nicht allein die Kompetenz sondern die soziale Herkunft entscheidet, wer in der Schweiz ans Gymnasium geht. Das Land schöpft sein intellektuelles Potenzial nicht aus.