© Lea Hepp

Schwerpunkte

Schweiz Migration Europa
Matthias Daum (*1979), studierte Geschichte, Philosophie und Kunstgeschichte in Zürich. Seit 1999 journalistisch tätig für "Zürichsee-Zeitung", "Neue Zürcher Zeitung", "NZZ am Sonntag", "NZZ Folio". Derzeit leitet er das Schweizer Büro der ZEIT. Er ist Co-Autor der Bücher "Daheim – Eine Reise durch die Agglomeration" (NZZ Libro, 2013) und "Wer regiert die Schweiz" (Hier+Jetzt, 2014).

Meine wichtigsten Artikel

Schweiz: Es müffelt!

Die Schweiz sieht sich gerne ihrer Zeit voraus. Aber in den letzten Jahren legte sich ein neuer Denkmief übers Land. Sollen die Hurrapatrioten Oberwasser bekommen?

Zürcher Agglomeration: Die Zufriedenen

Ginge es nach Planern, Politikern und Architekten, dürfte es die Familie Sulser in der Zürcher Agglomeration gar nicht geben. Doch so wie sie wollen viele Schweizer leben

Weitere Artikel

© Markus C. Hurek/dpa

FDP: Die Liberalinskis

Die Rentenreform ist ihr zu brav, der Bundesrat zu links und überhaupt braucht die Schweiz wieder mehr echte bürgerliche Politik. Die FDP ist auf dem Weg nach rechts.

© imagebroker.com/action press

Forschung: Geist macht reich

Die Schweiz hat viel investiert, um eine internationale Top-Forschungsnation zu werden. Gute Ideen gedeihen hier besonders gut. Was braucht es, damit es so bleibt?

© Benedetto Cristofani für DIE ZEIT

Lernforschung: "Die Schweizer folgen ihrer Lust"

Was unsere Hirne brauchen und was das für die Wissenschaft in der Schweiz bedeutet: Lernforscherin Elsbeth Stern über Geistesblitze, Rotwein trinken und Kokain schnupfen