© Lea Hepp

Schwerpunkte

Schweiz Migration Europa
Matthias Daum (*1979), studierte Geschichte, Philosophie und Kunstgeschichte in Zürich. Seit 1999 journalistisch tätig für "Zürichsee-Zeitung", "Neue Zürcher Zeitung", "NZZ am Sonntag", "NZZ Folio". Derzeit leitet er das Schweizer Büro der ZEIT. Er ist Co-Autor der Bücher "Daheim – Eine Reise durch die Agglomeration" (NZZ Libro, 2013) und "Wer regiert die Schweiz" (Hier+Jetzt, 2014).

Meine wichtigsten Artikel

Schweiz: Es müffelt!

Die Schweiz sieht sich gerne ihrer Zeit voraus. Aber in den letzten Jahren legte sich ein neuer Denkmief übers Land. Sollen die Hurrapatrioten Oberwasser bekommen?

Zürcher Agglomeration: Die Zufriedenen

Ginge es nach Planern, Politikern und Architekten, dürfte es die Familie Sulser in der Zürcher Agglomeration gar nicht geben. Doch so wie sie wollen viele Schweizer leben

Weitere Artikel

© Sigi Tischler/dpa

Schweizer Stromwirtschaft: Achtung, Kurzschluss

Die Schweizer Stromwirtschaft macht Milliardenverluste. Nun will die SVP der Branche mit Subventionen unter die Arme greifen. Gleichzeitig bekämpft sie die Energiewende.

© Zürich Tourismus

Zürich: So wird das nichts

In einem Jahr wählt die Stadt Zürich eine neue Regierung. Seit Monaten bereiten bürgerliche Parteien und Medien das Terrain, um die Vorherrschaft von Rot-Grün zu kippen.

© Bernd von Jutrczenka/dpa

Wolfgang Büchner: "Das wäre besser gewesen …"

Der frühere "Spiegel"-Chefredakteur Wolfgang Büchner sollte die Schweizer Boulevardzeitung "Blick" in die digitale Zukunft führen. Nach einem Jahr ging er wieder. Warum?

© EJPD, Sebastian Magnani

Simonetta Sommaruga: "Das lassen wir uns nicht gefallen"

Auch die Schweiz hat sich 2016 intensiv mit Ausländer- und Europapolitik beschäftigt. Die Bundesrätin Simonetta Sommaruga über Terrorangst und die Fantasien der Rechten