• Artikel
© Heinrich Holtgreve für DIE ZEIT

Altonaer Museum: Mein Ort zum Träumen

Seejungfrauen, Indianer, Ritter – im Galionsfiguren-Saal des Altonaer Museums weisen sie den Weg ins Abenteuer. Für unseren Autor ist es ein Hamburger Lieblingsort.

© Martin Schutt / dpa

"Gustav Freytag": Der eiserne Gustav

Intrigen, Preußenstolz und Geheimnisverrat. Bernt Ture von zur Mühlen erzählt das Leben von Gustav Freytag, dem erfolgreichsten aller Erfolgsautoren des Kaiserreichs.

Peter Keetman: Fotos wie Cool Jazz

Der Krieg radikalisierte seinen Blick, doch seine Fotos blieben streng und kühl. Peter Keetmans beeindruckendes Lebenswerk ist nun in Essen zu sehen.

Zeitungsmuseum: Arsenal der Freiheit

Europas größte medienhistorische Sammlung in Augsburg bietet eine Riesenchance. Deutschland darf sie nicht verspielen

Ferdinand Beneke: Ein schwärmerischer Bürger

Zwischen Jean Paul und Napoleon: Die neuen Bände der Tagebuch-Edition Ferdinand Beneke erzählen vom Kampf gegen den Franzosenkaiser und spiegeln die Anfänge der Romantik.

© Alexander Kadow für DIE ZEIT

Gedenken: Schrecklich gut gemeint

Seit den Siebzigern versuchen Städte vehement, mit Tafeln und Mahnmalen über die NS-Zeit aufzuklären. Leider geht dabei jede Menge schief. Sechs Beispiele aus Hamburg