© Jens Gyarmaty
Daniel Erk, Jahrgang 1980, ist freier Journalist, unter anderem für DIE ZEIT, ZEIT ONLINE und ZEIT CAMPUS. Er hat Politikwissenschaft und Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Uni Göttingen und an der Freien Universität Berlin sowie Public Policy an der Hertie School of Governance studiert, war Kolumnist für „NEON“, hat für die „taz“ das mit einem LeadAward ausgezeichnete „Hitler-Blog“ betrieben und das Buch "So viel Hitler war selten“ veröffentlicht.
  • Artikel
Serie: Volkslieder

Volkslieder (10): "Ich fahr dahin"

Ach, wie traurig: Wer in die Ferne schweift, lässt mitunter seine Liebe zurück. Laden Sie sich die zehnte Folge unserer Volkslieder-Serie kostenlos herunter.

Serie: Volkslieder

Volkslieder (9): "O Du lieber Augustin"

"Alles ist hin", heißt es in dem Volkslied, das vom Grauen der Pestzeit erzählt. Kurt Moll singt das traurige Lied. Laden Sie sich Audio und Noten herunter!

Serie: Volkslieder

Volkslieder (7): "Verstohlen geht der Mond auf"

Durch Silberwölkchen führt sein Lauf: Angelika Kirchschlager singt die siebte Folge unserer Volksliederserie. Laden Sie sich Musik und Noten kostenlos herunter!

Serie: Volkslieder

Volkslieder (6): "Wenn alle Brünnlein fließen"

Sie hat zwei blaue Äugelein, die glänzen wie die Stern: Franz-Josef Selig singt die sechste Folge unserer Volksliederserie. Laden Sie sich Audio und Noten herunter!

Film "Lebanon": Die Welt durchs Zielfernrohr

Krieg als lästige, lebensgefährliche Pflicht: Der israelische Film "Lebanon" zeigt die Innenansicht eines vom Weg abgekommenen Panzers im Libanonkrieg 1982. Von D. Erk