© Michael Heck
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

© Steve Eason/Hulton Archive/Getty Images

Homosexualität: Tagesgeschäft Schwulenverfolgung

In den Sechzigern schickte der Richter Klaus Beer Homosexuelle in den Knast. Viele Berufskollegen fällten solche Urteile. Beer ist der einzige, der heute darüber spricht.

© Fabian Federl für ZEIT ONLINE

Arbeiterklasse in Frankreich: Braun, auf rotem Grund

In Frankreichs Gewerkschaften trafen sich einst Revolutionäre, die den Umsturz planten. Heute macht sich dort der Front National breit. Gewerkschafter kämpfen dagegen.

Weitere Artikel

© Stephane de Sakutin/AFP/Getty Images

Politikertypen: Alphamännchen mit Gefühl

Die Wähler lieben Politiker wie Kurz, Trudeau, Macron und Lindner, die Aufruhr und Männlichkeit inszenieren. Das ist zwar oberflächlich, aber gar nicht so übel.

© Albert Gea/Reuters

Katalonien: "Wir sind keine Putschisten"

Regierungschef Puigdemont will Katalonien weiter von Spanien abspalten – ruft aber keine Unabhängigkeit aus. Er forderte Madrid zum Dialog auf. Das Liveblog zum Nachlesen

Die Grünen: Die Grünen wollen umworben werden

Koalitionsverhandlungen sind wie Teenager-Dates: Je weniger Interesse einer zeigt, desto interessanter ist er. Die Grünen probieren das auf dem Parteitag gleich mal aus.

© Sean Gallup/Getty Images

Jamaikakoalition: Das wird hart

Nach der Wahl scheint eine Jamaika-Regierung die einzige Option zu sein. Doch ob das klappt? Neben persönlichen Animositäten gibt es viele inhaltliche Hindernisse.

Die Grünen: Ohne Grün keine Regierung

Die Grünen sind die wichtigste Partei in den kommenden Koalitionsverhandlungen. Sie werden sich daran messen müssen, wie viele ihrer Positionen am Ende durchkommen.

© Winfried Rothermel/imago

Dieter Salomon: Künstler des Möglichen

Den Grünen droht zur Wahl ein Negativrekord. Dabei geht es auch anders: Der Freiburger Bürgermeister zeigt, für grünen Erfolg muss man sich nur ein bisschen verbiegen.