© Moritz Küstner
  • Artikel
© Jonas Unger

Geschichten: Das war erst der Anfang

Der Filmstar im Unterhemd, die Beichte eines IS-Heimkehrers und der Hintern von Böhmermann: Das sind die Geschichten hinter den Geschichten aus zehn Jahren ZEITmagazin.

© S.Olafs/dpa
Serie: Gesellschaftskritik

Wolken: In der Cloud

Es gibt gute und schöne Wolken, und solche, die sogar Kinderträume zerstören. Wozu noch Bankkaufmann werden, wenn eine atomare Wolke am Horizont alles zerstören würde?

© Reuters TV/Reuters
Serie: Gesellschaftskritik

Kanzlerduell: Jesus, hilf!

Lange war das öffentliche Glaubensbekenntnis brasilianischen Fußballern vorbehalten. Heute hört man es selbst im Kanzlerduell. Das ist nicht traditionell, aber in Mode.

© Tobias Zielony

Jugend und Politik: Generation Raute

Als Angela Merkel Kanzlerin wurde, waren diese fünf Jugendlichen noch Kinder. Sie kennen Deutschland nur als Merkelland. Wie schauen sie auf die Politik? In die Zukunft?

© Jörg Modrow/laif

Autoindustrie: Das Bundesdieselamt

Nach dem Skandal um manipulierte Abgaswerte bei VW hofften Umweltschützer auf sauberere Motoren. Doch dann half das Kanzleramt den Konzernen, die Grenzwerte anzupassen.

Manspreading: Männer, macht die Beine zusammen!

In einigen Städten hängen jetzt Schilder in der U-Bahn, die Männer dazu auffordern, nicht mehr breitbeinig dazusitzen. Muss "manspreading" wirklich verboten werden?

© Keystone/Hulton Archive/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Helmut Kohl: Status bringt kein Glück

Nach Helmut Kohls Tod ließen die Medien die Achtziger noch mal auferstehen. Zurück blieb ein schales Gefühl und die Hoffnung, dass Menschen sich doch weiterentwickeln.

Serie: Gesellschaftskritik

Prince Charles: Der endgültige Quexit

Die offizielle Sprachregelung zum Tode von Queen Elizabeth II. wurde geleakt. Was nun? So könnte ein Brainstorming zwischen Prinz Charles und Theresa May klingen.

Serie: Ich habe einen Traum

Judith Kerr: "Ich bin bereit zu sterben"

Die Künstlerin Judith Kerr überlebte die Nazis und führte eine glückliche Ehe. Mit 93 Jahren träumt sie davon, noch ein letztes Buch zu Ende schreiben zu dürfen.

Tierarten: Die Republik der Tiere

In Deutschland leben ungefähr 50.000 Tierarten in freier Natur und in den Städten. Die meisten von ihnen bekommen wir nie zu Gesicht. Wie geht es diesen Tieren?