• Artikel
© Bruce Bennett/Getty Images

Cannabis Legalisierung: Coffeeshops im Partyviertel

Im Hamburger Schanzenviertel wird seit Jahren offen gedealt. Manche können damit leben, andere nicht. Kann eine kontrollierte Cannabis-Abgabe die Dealerszene auflösen?

© WDR/Katrin Denkewitz

"Die Auserwählten": Das System Odenwaldschule

Der ARD-Spielfilm "Die Auserwählten" will die grausamen Misshandlungen an der Odenwaldschule abbilden. Eine schwierige Balance zwischen Fiktion und Realität.

© HH-Mittendrin

St. Pauli: Gesetzeslücke bedroht Kiez-Bewohner

Ein Bundesgesetz soll Mieter schützen und die Umwandlung in Eigentum erschweren. Doch das Gesetz hat eine Lücke, die Vermieter nutzen – und die Behörden machen Fehler.

Armut: Hightech gegen Flaschensammler

Pfandflaschen zu sammeln, ist für viele Menschen ein wichtiges Zubrot. In Hamburg machen das Hightech-Mülleimer nun unmöglich. Was heißt das für die Sammler?

Wohnen in Hamburg: Leerstand ist überall

Bis 2030 fehlen in Hamburg 90.000 Wohnungen, über 2.300 Wohnungen stehen leer – häufig wird mit ihnen spekuliert. Illegalen Leerstand aufzuspüren ist schwierig.

Sexualforschung: Was ist Pädophilie?

Sind Menschen, die auf Kinder stehen, krank – und therapierbar? Wie häufig ist das? Und ist jeder, der Kinder sexuell missbraucht, pädophil? Die wichtigsten Fakten