© ZEIT ONLINE

Hassreden: Von verbotenen und erlaubten Worten

Hate-Speech ist derzeit ein Aufreger. Selbst der Kolumnist wird gelegentlich zu den Hatern gerechnet. Einige Gedanken zum unerhörten Rennen um das richtige Wort.

Prostitution: Strafen für die Freier

Neue Vorschriften sollen die Prostituierten jetzt besser schützen. Aber ob die Gesetzesnovellierung den Betroffenen wirklich hilft, ist mehr als fraglich.

Kriege und Frieden: Neues aus dem Rechtsstaat

Statt der Fortsetzung der Serie "Strafe" folgen aus gegebenem Anlass heute nur "Neuigkeiten". Die Rechtskolumne zu Wetter und Claudia D. sowie den Herren Er. und Bö.

Strafe II: Wer kriegt wie viel wofür?

Für Angeklagte, Tatopfer, Öffentlichkeit ist im Strafprozess die Strafhöhe oft von fast alleiniger Bedeutung. Wie wird sie nach rechtlichen Maßstäben gefunden?