© Peter Steiner
Florian Gasser (*1981) studierte Geschichte und Politikwissenschaft in Innsbruck und Perugia. Seit dem Studium journalistisch tätig und dabei geblieben. Seit 2010 bei der ZEIT.

Das treibt mich an

Neugier

Mit diesem Menschen hatte ich als Journalist einen unvergesslichen Moment

Christine Nöstlinger

  • Artikel
© Dominik Butzmann/laif

Sebastian Kurz: Alles nur ein Hype?

Die Euphorie um Außenminister Sebastian Kurz könnte ihm am Ende schaden. In den Erwartungen an ihn und seine Liste spiegelt sich ein österreichisches Muster.

© Joe Klamar/AFP/Getty Images

Sebastian Kurz: Die One-Man-Show

Jungstar und Hoffnungsträger: Der neue ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat die Partei in kurzer Zeit unter seine Kontrolle gebracht. Aber wie lange hält sein Glanz?

© Christopher Glanzl/AFP/Getty Images

Türken in Österreich: "Es geht um Vergeltung"

Warum wird jetzt über doppelte Staatsbürgerschaften geredet? Der Soziologe Kenan Güngör über die Integration von Türken in Österreich und die Unterschiede zu Deutschland

Wien hört die Signale

Die Oktoberrevolution und Österreich-Ungarn: Ein neues Buch versammelt zeitgenössische Stimmen zu den Umwälzungen vor hundert Jahren

© Joe Klamar/Getty Images

Katholizismus: "Die Kirche schaufelt sich ihr Grab"

Martha Heizer wollte mit dem Kirchenvolksbegehren den Katholizismus auf den Kopf stellen. Heute ist sie exkommuniziert. Ein Gespräch über Laien und den Papst als Reformer

© Yves Herman/Reuters

Österreich: Bundesregierung unterwegs am Sonderweg

Eben hat ein Pro-Europäer die Präsidentschaftswahlen in Österreich gewonnen. Jetzt, im Vorwahlkampf, hält die Regierung wieder die altbekannte kritische Distanz zur EU.

© dpa

Plagiarismus: Im Dickicht der Zitate

Der designierte Direktor der Wiener Staatsoper Bogdan Roščić soll in seiner Dissertation abgeschrieben haben. Es ist der jüngste Fall in einer Serie von Plagiaten.

© Gianmaria Gava für DIE ZEIT

Wiener Hofburg: Die Buchhaltung des Kalifats

Im Keller der Hofburg lagern Tausende Schriften, die von der Frühzeit des Islams erzählen. Wien ist heute das Zentrum der Papyrusforschung.