• Artikel
© Brian Snyder/Reuters

Einreiseverbot: Das Schweigen der arabischen Herrscher

Aus aller Welt gibt es Protest gegen Donald Trumps Einreiseverbot. Nur die Staatschefs in Ägypten und Saudi-Arabien bleiben still. Sie verfolgen ganz eigene Interessen.

© REUTERS/Umit Bektas

Donald Trump: In Nahost frohlocken schon einige

Eine Handvoll Potentaten, aber auch Israels Premier Netanjahu, erhoffen sich von Donald Trumps Regierung Vorteile. Doch die Realitäten in Nahost sind vertrackt.

© Justin Lane/EPA/dpa

Atomabkommen mit dem Iran: Ruhani vs. Trump

Vor einem Jahr trat der Atompakt mit dem Iran in Kraft. Seitdem ist das Land zurück auf der internationalen Bühne. Was passiert, wenn Donald Trump ihn aufkündigt?

© Bassam Khabieh/Reuters

Syrien: Putins Friede vor dem Aus

Die Feuerpause in Syrien hält nicht, damit drohen die Friedensgespräche zu scheitern. Ein Grund: Zu unterschiedlich sind die Interessen Russlands und des Irans.