Martin Gehlen ist Nahost-Korrespondent verschiedener deutschsprachiger Medien. Er lebt in Kairo.
  • Artikel
© Fadel Senna/AFP/Getty Images

Marokko: Eine unkalkulierbare Gefahr

Die meisten Mitglieder der Terrorzelle in Spanien haben marokkanische Wurzeln. Mit der Zerschlagung des IS wird die heimische Dschihadistenszene für Marokko zum Problem.

© Lebanese Army Website/AP/dpa

"Islamischer Staat": Die letzten Gefechte

Der IS steht unter Druck wie noch nie: Vier Armeen rücken im Nahen Osten gegen die Terrormiliz vor. Es gibt Geländeerfolge, doch die härtesten Kämpfe stehen noch bevor.

© AP/DPA

Katar: Risse in der Boykottfront

Mit spektakulären Initiativen schafft es das Emirat Katar, der Blockade durch die anderen Golfstaaten zu trotzen. Seine Gegner geraten zunehmend in die Defensive.

© Felipe Dana/AP

Mossul : Ende einer ewigen Schlacht

Seit dem Zweiten Weltkrieg gab es wohl keinen so verheerenden innerstädtischen Krieg wie in Mossul. Jetzt ist diese Schlacht geschlagen, aber das Leid nicht beendet.

© Bassam Khabieh/Reuters

Syrien: USA drohen Assad mit Vergeltung

Die USA haben Hinweise auf einen geplanten Giftgasangriff in Syrien. Trump warnt Assad so deutlich wie nie – und bekommt Unterstützung aus Großbritannien und Frankreich.

© Nicolas Asfouri/Getty Images

Saudi-Arabien: Ein Modernisierer für den Thron

Nach seinem Aufstieg zum Kronprinzen könnte Mohammed bin Salman der jüngste saudische Herrscher werden. Er gilt als ehrgeizig – und als aggressiver Außenpolitiker.

© Naseem Zeitoon/Reuters

Golfstaaten: Katar kauft sich beim Pentagon ein

US-Präsident Trump hatte sich eigentlich auf die Seite Saudi-Arabiens gestellt, das mit Katar in Konflikt steht. Ein Milliarden-Waffengeschäft hat die Lage verändert.