© Moritz Küstner
Deutsch-französische Schulzeit, danach Politik- und Romanistikstudium. Nebenher viele Jahre Autorin für die Stuttgarter Zeitung, außerdem Praktika, Reisen und ein Auslandsjahr in Paris. Danach Regie-Studium mit Schwerpunkt auf Dokumentarfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 2013 bei ZEIT ONLINE, außerdem Regisseurin für Dokumentarfilme.
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

© Simone Gaul

Schulanfang: Die neuen Kinder von Golzow

Dem ostdeutschen Filmdorf Golzow gehen die Erstklässler aus. Doch Bewohner und Bürgermeister konnten die Schule retten: mithilfe von Flüchtlingskindern.

© Antonio Parrinello/Reuters

Sizilien: Ein Flüchtling bringt 35 Euro am Tag

Ranzige Zimmer und Erzieher ohne Lohn: Die italienische Regierung zahlt Millionen für Aufnahmelager, doch viel Geld versickert auf seinem Weg zu den Flüchtlingen.

Weitere Artikel

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Der amerikanische Albtraum

Der Liebe der US-Bürger zu ihren Waffen kann auch das Massaker in Florida nichts anhaben. Darüber sprechen wir im Podcast. Außerdem geht es um Mode in Zeiten von #MeToo.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Merkels neue Spione

Der BND lässt zwei Satelliten bauen, die jeden Fleck der Erde ausspionieren können. Darüber sprechen wir im Podcast. Außerdem: In Berlin beginnt die 68. Berlinale.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Gestrecktes Superfood

Alle wollen Chiasamen. Aber nicht immer ist drin, was draufsteht. Wie gefälschtes Superfood enttarnt wird, klären wir im Podcast. Und wir sagen: "Servus. Grüezi. Hallo"

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Ambivalente deutsche Heimatgefühle

Bald bekommt Deutschland einen Heimatminister. Warum der Begriff "Heimat" problematisch ist, klären wir im Podcast. Außerdem: Was passiert eigentlich gerade in Syrien?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Atemwärmer für Pyeongchang

Alle frieren bei Olympia in Pyeongchang. Was die extreme Kälte für den Sport bedeutet, klären wir im Podcast. Außerdem: Wie kann die SPD wieder auf die Beine kommen?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

9. Januar 2018: Das Schweinefleischparadox

Wir essen weniger Schweinefleisch, produzieren aber immer mehr. Die Logik dahinter besprechen wir im Podcast. Außerdem geht es um den misslungenen Start des NetzDG.

Nächste Seite