© Michael Heck
Geboren 1980, Studium der Germanistik und Politikwissenschaft. Seit 2007 bei ZEIT ONLINE. Lebt in Berlin.

Meine wichtigsten Artikel

© Carlos Chavarría für ZEIT ONLINE

Silicon Valley: Jenseits von Awesome

Ist das Silicon Valley das Paradies unserer Gegenwart oder die Hölle der Zukunft? Wo Facebook, Google und Tesla die Welt aufteilen, gewinnt immer die gute Laune.

© Zeit Online

Deutsche Keller: Alles muss runter

Schatzkammer, Erinnerungsspeicher, Unterbewusstsein unserer Häuser: Der Keller ist der geringste aller Räume. Es ist Zeit, ihn neu zu entdecken. Hinab in die Unterwelt.

Deutschland: Am Arsch der Welt

Das Abendland ist ein deutscher Sonderweg von Kultur, Geist, Stolz, Volk und Weinerlichkeit. Warum dieses Geisterreich der Gefühle nicht totzukriegen ist. Eine Polemik

Weitere Artikel

© Alessandra Benedetti/Getty Images

Papst Franziskus: Glückwunsch, wunderlicher Onkel!

Den Geburtstag von Papst Franziskus muss man sich wie ein Familienfest vorstellen. Man erscheint pflichtbewusst und lächelt tapfer über ein paar garstige Aussagen hinweg.

© Frank Hoensch/ getty images

Mario Barth: Hier lacht das Volk

Kennstekennstekennste? Mario Barth ist Deutschlands erfolgreichster Komiker, drei Tage volle Hütte in Dresden. Da wird die Welt endlich wieder übersichtlich.

© Guido Kirchner/dpa
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Über Thomas Müller

Neben all den großen Ländern muss man sich auch um die kleinen kümmern. Thomas Müller hat das getan – und eine neue länderübergreifende Freundschaft eingeläutet.

© Hulton Archive/Getty Images

"Die trunkene Fahrt": Urlaub in Haha-Dur

Vier Männer im Fiat Panda feiern ein Fest des Schwadronierens: Albrecht Selges hochmusikalisches, hochkomisches Kammerstück "Die trunkene Fahrt"

© Takaragawa Onsen

Japan: Und die Bären singen

Ach, kalte Welt, hier wird es warm: Im Takaragawa Onsen dampfen die größten heißen Freiluftquellen Japans. Hoch in den Bergen, im geisterhaften Schatten der Bäume.

© [M] Luisa Whitton
Serie: Maschinenraum

Hiroshi Ishiguro: Androidenliebe

Der Japaner Hiroshi Ishiguro baut Androiden, die dem Menschen verblüffend ähnlich sehen. Von seinen Schöpfungen sollen wir lernen, wer wir wirklich sind.