• Artikel

Peter Handke: Kult um das Jetzt

Der Versuchung zur Menschenverachtung widerstehen. Polemik hinter sich lassen und sich dankbar der Wahrnehmung überlassen: Peter Handkes überschwängliches Tagebuch

Roman: Der Wahnsinn ist los

György Dragománs bewegender Roman "Der Scheiterhaufen" über ein mutiges Mädchen, das durch die rumänische Zeitenwende läuft.

Ralf Rothmann: "Morgen früh ist er dran"

Ralf Rothmann erzählt die dramatische Geschichte eines zwangsrekrutierten SS-Jungen, der auf seinen Freund schießen muss, als der Krieg schon verloren ist.

Andreas Maier: Das Ich meiner Wahl

Die BRD ist noch lange nicht auserzählt: In "Der Ort" setzt der Schriftsteller Andreas Maier seinen Wetterauer Heimatzertrümmerungszyklus fort.

© Getty Images

David Vann: Die Sache mit Jesus

David Vann erzählt in "Goat Mountain" von einem blutigen Ausflug. Der Roman ist ein zwiespältiges moralisches Lehrstück über das Töten als Urgrund des Lebens.