• Artikel

Essay: Baudelaire! So ein Snob!

Roberto Calasso hat einen schwelgerischen Essay über den Dichter Charles Baudelaire geschrieben. Eine Mischung aus Biografie und Werkdeutung, Kunst- und Zeitgeschichte.

Theater: Immer nur halbgare Konflikte

Moritz Rinke feiert Premiere in Frankfurt. Dass sein Stück "Wir lieben und wissen nichts" nicht richtig funktioniert, liegt am ungelösten Verhältnis von Komik und Tragik.

Roman "Open City": Armer Ritter aus New York

Raffiniert komponiert, voller unheimlicher Begebenheiten: Teju Cole schreibt in seinem Roman "Open City" über die Melancholie New Yorks und seine eigene. Von Ina Hartwig