• Artikel

Essay: Baudelaire! So ein Snob!

Roberto Calasso hat einen schwelgerischen Essay über den Dichter Charles Baudelaire geschrieben. Eine Mischung aus Biografie und Werkdeutung, Kunst- und Zeitgeschichte.

Theater: Immer nur halbgare Konflikte

Moritz Rinke feiert Premiere in Frankfurt. Dass sein Stück "Wir lieben und wissen nichts" nicht richtig funktioniert, liegt am ungelösten Verhältnis von Komik und Tragik.

Insolvenz: Adieu, "Frankfurter Rundschau"!

Am Dienstag hat die Traditionszeitung Insolvenz angemeldet. Mit ihr stirbt nicht zuletzt ein Teil der bundesrepublikanischen Kultur. Ein Nachruf

Roman "Open City": Armer Ritter aus New York

Raffiniert komponiert, voller unheimlicher Begebenheiten: Teju Cole schreibt in seinem Roman "Open City" über die Melancholie New Yorks und seine eigene. Von Ina Hartwig

Serie: Literaturkanon

2009: Drei starke Frauen

Marie NDiaye erzählt formal kühn vom postkolonialen Erbe.