© Jakob Börner
Geboren 1971 in Tübingen, 1993 nach Berlin gezogen, Geschichte, Spanisch und Politik studiert, ab 2001 beim Berliner "Tagesspiegel" erst als Onlineredakteur, dann als Redaktionsleiter Online gearbeitet. Im März 2009 zu ZEIT ONLINE gewechselt, dort knapp fünf Jahre lang die Ressorts Politik, Meinung und Gesellschaft geleitet, seit Februar 2014 stellvertretender Chefredakteur.

Das treibt mich an

Berichterstattung ohne Hysterie; Einordnung ohne Besserwisserei; Debatte ohne Ideologie

Diesem Thema widme ich die meiste Zeit

Tag für Tag die bestmögliche Mischung aus schneller und tiefgehender Berichterstattung finden

Das mache ich jenseits von meiner Arbeit

Drohnen, Modellflugzeuge und -helis zusammenbasteln, fliegen und wieder zusammenbasteln; mit einem sehr alten Wohnmobil durch Europa kurven; Klettern oder wie es eigentlich heißt: Bouldern

Meine wichtigsten Artikel

Patriot-Debatte: Syrien helfen? Lieber nicht

In Deutschland debattiert man plötzlich aufgeregt über den Bürgerkrieg in Syrien. Der Grund: Man könnte aufgefordert werden zu helfen. Markus Horeld kommentiert.

Weitere Artikel

Pro Formel 1: Es lebe die Unvernunft!

Vieles nervt an der Formel 1, viel Sinn hat sie nicht. Genau deshalb mag er sie, schreibt M. Horeld, und schwärmt von Überholmanövern und diesem unglaublichen Brüllen.