© Jakob Börner

Schwerpunkte

Internet Games Gadgets
Studium der Literaturwissenschaft und Linguistik in Frankfurt am Main und Sheffield. Seit 2010 in verschiedenen Positionen bei ZEIT ONLINE, zunächst als Hospitant, später Producer, dann drei Jahre lang Blogger und Pauschalist und inzwischen Redakteur im Digital-Ressort. Meine Schwerpunkte sind Netzkultur, Games, Gadgets und Webvideo.

Meine wichtigsten Artikel

© 20th Century Fox

"Akte X": Die Fans sind immer noch da draußen

"Akte X" feiert im Januar nach 14 Jahren ein Comeback. Es war eine der ersten TV-Serien, deren Fans im Internet zusammenfanden. Einer, der immer dabei war, erinnert sich.

© Riot Games

"League of Legends": Lieben und sterben müssen

Die Weltmeisterschaft von "League of Legends" in Berlin brachte die beiden besten Teams der Welt zusammen. Neben schönen Plüschmützen gab es eine kleine Sensation.

Weitere Artikel

© Martin Gerten/dpa

Verschlüsselung: Ein Hintertürchen in WhatsApp?

Kann WhatsApp unter Umständen verschlüsselte Nachrichten abgreifen? Eine mutmaßliches Schlupfloch verunsichert die Nutzer. Dabei ist der Fall schon lange bekannt.

© Kim Kyung Hoon/Reuters

Switch: Nintendos neue Konsole erscheint im März

Erst im Wohnzimmer, dann unterwegs spielen: Switch will das Beste aus zwei Konsolenwelten bieten. Kurz vor dem Start hat Nintendo die wichtigsten Fragen beantwortet.

© David Becker/Getty Images

Amazon: Alexa kriegt sie alle

Sie steckt in Waschmaschinen, im Staubsauger und in Autos: Amazons virtuelle Assistentin Alexa ist der Star auf der Messe CES. Sie soll den vernetzten Haushalt erobern.

© Josh Edelson/AFP/Getty Images

Apple AirPods: Besser als 'ne Zahnbürste im Ohr

Mit den AirPods verkauft Apple erstmals eigene Bluetooth-Kopfhörer. Die klingen nicht schlecht, sind teilweise sogar richtig clever – und trotzdem nichts für die Masse.

© Amazon

Internet der Dinge: Bei Echo Mord?

Kann Amazons vernetzter Lautsprecher Echo bei der Aufklärung eines Mordes helfen? Die Polizei im US-Bundesstaat Arkansas hofft das und will nun an die Daten von Amazon.