© Nicole Sturz
Jurastudium in Freiburg, Genf, Hamburg. Assessorexamen. Wissenschaftlicher Mitarbeit am Institut für Internationale Angelegenheiten, Universität Hamburg. Journalist seit 1987: NDR, Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, DIE ZEIT Ressortleiter Politik bei der ZEIT 1999-2007; USA-Korrespondent 2007-2014; seit Ende 2014 Politischer Korrespondent im Hauptstadtbüro in Berlin
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

© Benjamin Beytekin/action press

Gewalt gegen Flüchtlinge: Es brennt in Deutschland

Mehr als 200 Mal haben Täter in diesem Jahr Flüchtlingsheime angegriffen. Gefasst wurde kaum jemand. Wie kann das sein? Eine Recherche von ZEIT ONLINE und DIE ZEIT

© JOSE COLON/AFP/Getty Images

Melilla: Ist das die Grenze, die wir wollen?

Zäune, Natodraht, Bewegungsmelder: Marokko hindert Asylsuchende, die spanische Exklave Melilla und damit Europa zu erreichen. Auch mit fragwürdigen Mitteln. Die EU zahlt.

Weitere Artikel

© Saul Loeb/AP/dpa

Amtseinführung von Donald Trump: Der Zügellose

Nie war ein Präsident bei der Amtseinführung so anmaßend und aggressiv, so garstig und herrisch im Ton wie Donald Trump. Unbeirrt setzt er auf den Kampf gegen die Elite.

© Pete Souza/The White House via Getty

Die Obamas: Schrecklich nette Familie

Die Obamas verliehen dem Weißen Haus Grandezza – gerade weil sie dort lebten, als wäre nichts dabei. Und doch hinterlassen sie damit ein politisches Statement.

© Pete Souza/The White House via Getty

First Family: The Obamas Next Door

The Obamas brought grandeur to the White House, particularly because they lived there is if there was nothing special about it.

© Pablo Martinez/AP/dpa

Barack Obama: Goodbye, Mr. President

Barack Obama war das Gegenmodell zu Donald Trump: Mit seinem Abgang droht eine Ära des Anstands und ethischer Maßstäbe zu Ende zu gehen. Ein persönlicher Rückblick

Donald Trump: Alles auf Angriff

Donald Trump antwortet Journalisten nicht, er beschimpft sie. Sein Beispiel könnte Schule machen: Auch andernorts führen Rechtspopulisten einen Kreuzzug gegen Medien.

Anis Amri: Der geduldete Gefährder

Warum konnte Anis Amri, bekannt als Krimineller und Islamist, sich frei durchs Land bewegen? Die wichtigsten Lektionen

Cyberangriffe: Finstere Attacken

Nach den Manipulationen in den USA könnten Hacker ein neues Ziel verfolgen und die Bundestagswahl 2017 stören.