• Artikel von Martin Klingst

      Ergebnisse 1-15 von 674
    • Flüchtlinge

      Deutschland blickt in den Guantánamo-Spiegel

      Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes stehen im Verdacht, Asylbewerber misshandelt zu haben. Der Vorfall zeigt die Probleme der Auslagerung staatlicher Aufgaben.

      Zeit Online, 29.09.2014

    • Artenschutz

      Er ist wieder da

      Er ist zurück: Fast war der Graubär in den USA ausgerottet, doch Artenschützer verhinderten das. Gut so, doch nun werden die Tiere dem Menschen wieder gefährlich.

      DIE ZEIT, 11.09.2014

    • Charles Kupchan

      Deutschland, wir haben verstanden!

      Zu Besuch bei Obamas Chefberater für Europa: Charles Kupchan wirbt um das Vertrauen der Deutschen. Und er fordert ein neues Problembewusstsein ein.

      Zeit Online, 15.08.2014

    • Im Leichenfeld

      Nach dem Tod kommen die Lügen: Im Fernsehen tobt ein Propagandakrieg. Prorussische Separatisten plündern die Trümmer der Unglücksmaschine.

      DIE ZEIT, 24.07.2014

    • Spitzelaffäre

      Die USA können das ab

      Pikiert reagiert die US-Regierung auf die Ausweisung ihres Geheimdienstlers, dabei ist das ein ganz normaler Vorgang. Mit stillem Protest hat Deutschland nichts erreicht.

      Zeit Online, 12.07.2014

    • Die Kanzlerin und der Spion

      BND-Affäre: Die USA setzen das Bündnis mit Deutschland aufs Spiel. In den Regierungsparteien macht sich Antiamerikanismus breit. Wie konnte es dazu kommen?

      DIE ZEIT, 10.07.2014

    • Sexueller Missbrauch

      Betatscht und bedrängt

      Jede fünfte US-Studentin wird sexuell missbraucht. Die Hochschulen ignorierten das lange, einige Frauen fanden sich selber auf der Anklagebank. Obama droht nun den Unis.

      DIE ZEIT, 12.06.2014

    • Barack Obama

      Beißt der? Nö

      Barack Obamas Außenpolitik definiert Amerikas Macht neu: weniger Kriege, mehr Drohnen und mehr Spionage.

      DIE ZEIT, 05.06.2014

    • Innenminister in Washington D.C.

      De Maizière, the German – what?

      Der Bundesinnenminister verhandelt in Washington über die NSA-Affäre und geht auf Tuchfühlung mit den Amerikanern. Für die Sorgen der Deutschen gibt es wenig Verständnis.

      Zeit Online, 22.05.2014

    • Alkohol erst ab 21

      In den USA kann Nacktsein teuer werden und wer einem 18-Jährigen ein Bier anbietet, kann verurteilt werden. Aber Waffen besitzen und Auto fahren darf fast jeder.

      Zeit Online, 08.05.2014

    • Julián Castro

      Ist er der nächste Obama?

      Julián Castro, Enkel einer mexikanischen Einwanderin und Bürgermeister in Texas, soll für die Demokraten die Herzen der Latinos gewinnen. Überschätzt ihn die Partei?

      DIE ZEIT, 10.04.2014

    • Urteil des Supreme Court

      Noch mehr Macht dem Geld

      Das Oberste US-Gericht erlaubt noch höhere Geldspenden für die Politik, obwohl Wahlkämpfe schon jetzt Milliarden verschlingen. Das System wird anfälliger für Korruption.

      Zeit Online, 03.04.2014

    • Die neue Ostpolitik

      Energie, Militär, Diplomatie – wie der Westen Russland Grenzen setzen will. Die wichtigsten Antworten

      DIE ZEIT, 03.04.2014

    • "Sprich sanft, und trage einen Knüppel"

      James L. Jones, Obamas ehemaliger Sicherheitsberater, über das Verhältnis der USA zu Russland und die Psyche Wladimir Putins

      DIE ZEIT, 13.03.2014

    • USA-Besuch

      Steinmeier auf "Mission Neuanfang"

      US-Außenminister Kerry lobte seinen deutschen Kollegen für dessen Vermittler-Rolle in der Ukraine. Die NSA-Affäre war dagegen kaum Thema bei Steinmeiers USA-Besuch.

      Zeit Online, 27.02.2014

    • Ergebnisse 1-15 von 674