Navid Kermani wurde 1967 geboren und lebt in Köln.
  • Artikel
© Dmitrij Leltschuk für DIE ZEIT

Belarus: Unterwegs mit dem Geigerzähler

Die Menschen in Belarus sind versehrt. Trauma reiht sich an Trauma. Eine Spurensuche zwischen Tschernobyl, Gulag und deutschen Verbrechen

Navid Kermani: We will resist!

The response to the terror must be: Instead of less freedom, we need more. And it's up to us Muslims to enforce the supreme commandment of Islam – to show compassion.

Navid Kermani: Wir wehren uns!

Die Antwort auf den Terror muss eine aufklärerische sein: Nicht Feindschaft, sondern Brüderlichkeit! Die Kölner Rede für die Opfer des Anschlags von Paris

Neil-Young-Tour: Tonight's The Night

Endlich kommt Neil Young mit seiner legendären Band Crazy Horse wieder nach Deutschland. Navid Kermani ist jetzt schon begeistert – und fürchtet sich zugleich.

Navid Kermani: Befreit Bayreuth!

Können die Wagner-Festspiele ewig so weitermachen? Der Schriftsteller Navid Kermani ärgert sich über die Afferei auf der Bühne und fordert eine neue Aufführungspraxis.

Festspiele: Befreit Bayreuth!

Nach Jonathan Meese, Michel Houellebecq und Patti Smith hat der Schriftsteller Navid Kermani in diesem Jahr für uns die Bayreuther Festspiele besucht.

El Greco: Liebe, wie sie noch keiner malte

Ausdruck ruhigen Glücks: Sind das Mutter und Sohn oder zwei Liebende? Der Schriftsteller Navid Kermani betrachtet El Grecos "Christi Abschied von seiner Mutter".