© Jakob Börner

Schwerpunkte

Mathematik Astronomie
Journalistik- und Mathematik-/Physik-Studium, Promotion in Mathematik. Wissenschaftsjournalist mit Schwerpunkt auf Mathematik. Seit Mai 2016 bei ZEIT ONLINE. Lebt in Berlin.

Das treibt mich an

Kaffee. Und die Details.

Dieses Ereignis hat mich journalistisch geprägt

Herbert Morrisons Radio-Reportage vom Absturz des Luftschiffs Hindenburg in Lakehurst.

Diesem Thema widme ich die meiste Zeit

Details. Und Daten. Denn ohne Daten hast du eben doch nur eine Meinung.

Meine wichtigsten Artikel

© Noel Celis/AFP/Getty Images

Mathematik: So stapeln Mathematiker Melonen

In Dimension drei sind Kugeln leicht zu stapeln: Gut für Gemüsehändler. Mathematikern reichte das nicht, sie haben nun die dichteste Packung für Dimension acht entdeckt.

© [M] Getty Images
Serie: Maschinenraum

Künstliche Intelligenz: Mein Bot und ich

Experiment bei ZEIT ONLINE: Kann man in sieben Tagen eine künstliche Intelligenz erschaffen? Wir haben's versucht.

Weitere Artikel

© Sabine Israel für DIE ZEIT

Mathematik: Die Last des Paketboten

Der Bonner Mathematiker Norbert Blum will das P-NP-Problem gelöst haben, was Hunderte vor ihm versuchten.

© [M] Maryam Mirzakhani/Stanford University/EPA/dpa

Maryam Mirzakhani: Die begnadete Kuli-Kritzlerin

Keine Frau vor ihr gewann die Fields-Medaille, keine Iranerin vor ihr die Mathe-Olympiade. Nie zuvor starb eine Ausnahme-Mathematikerin so jung wie nun Maryam Mirzakhani.

© [M] Sean Gallup/Getty Images

Deutschland spricht: Streiten Sie schön!

1.200 Menschen haben sich auf Vermittlung von ZEIT ONLINE überall in Deutschland zum politischen Zwiegespräch getroffen. Wie haben wir das gemacht? Ein Werkstattbericht

© Kai Biermann für ZEIT ONLINE

"Migrantenschreck": Die Waffenbürger

Hunderte Deutsche haben in diesem Jahr illegale Waffen im Netz bestellt, um auf Migranten zu schießen. Interne Daten zeigen das Ausmaß des menschenverachtenden Geschäfts.

© ZEIT ONLINE

Wahlprognosen: Richtig falsch

Entsetzen nicht nur bei den Demokraten, sondern auch bei den Demoskopen in den USA: Sie lagen alle falsch. Kein Wunder, sie haben zu wenige Daten.

© Ariane Lohmar/Getty Images

Teilen: Mit Mathe gegen Neid

Mit ihnen kann man Pizza und Wohnraum aufteilen, sodass alle zufrieden sind: Algorithmen zum neidfreien Teilen. Zwei Mathematiker haben nun einen neuen entwickelt.