© Jakob Börner

Schwerpunkte

Mathematik Astronomie
Journalistik- und Mathematik-/Physik-Studium, Promotion in Mathematik. Wissenschaftsjournalist mit Schwerpunkt auf Mathematik. Seit Mai 2016 bei ZEIT ONLINE. Lebt in Berlin.

Das treibt mich an

Kaffee. Und die Details.

Dieses Ereignis hat mich journalistisch geprägt

Herbert Morrisons Radio-Reportage vom Absturz des Luftschiffs Hindenburg in Lakehurst.

Diesem Thema widme ich die meiste Zeit

Details. Und Daten. Denn ohne Daten hast du eben doch nur eine Meinung.

ZEIT ONLINE

Unwetter: Was ist starker Regen?

Fluten haben Teile Bayerns und Baden-Württembergs überspült. Ursache war extremes Wetter, Starkregen. Wie häufig es dazu kommt, zeigen Wetterdaten seit 1960.

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Unwetter: Ist das jetzt der Klimawandel?

Heftige Gewitter, Starkregen, Hochwasser: Was in Süddeutschland passiert, wirkt apokalyptisch. Nehmen extreme Wetterereignisse in Deutschland wirklich zu? Ein Überblick

© PASIEKA/Getty Images

Mathematik: Ein kurzer Satz = 40 Jahre Arbeit

In Navigationsgeräten und Spracherkennung steckt Graphentheorie, ein Teilbereich der modernen Mathematik, die voller Rätsel ist. Eines davon soll nun gelöst sein.

Mathematik: Jenseits der dritten Dimension

Vor 100 Jahren begann das Rechnen mit dem Unvorstellbaren. Heute käme kein Mathematiker mehr auf die Idee, nur im Dreidimensionalen zu forschen. Von Andrea Loos

David Hilbert: Der Einstein der Mathematik

Vor 150 Jahren wurde David Hilbert geboren. Er war ein deutscher Jahrhundertmathematiker und Optimist. Am Ende zerstörten die Nazis sein Lebenswerk.