© Michael Heck
© Issouf Sanogo/AFP/Getty Images

Flüchtlinge: An Europas neuer Grenze

Um Flüchtlinge abzuhalten, verschiebt Europa seine Grenzen und scheut dabei auch keine dunklen Geschäfte. Die Abwehrzonen reichen bis nach Westafrika.

© Felix Schmitt für DIE ZEIT

Altenpflege: Warum verdient Frau Noe nicht mehr?

Die Altenpflegerin Heike Noe gehört zu den begehrtesten Fachkräften des Landes. Doch obwohl sie so gefragt ist, wird sie schlecht bezahlt. Wie kann das sein?

© Michael Kappeler/dpa

Flüchtlinge: Familiennachzug viel zu hoch geschätzt

Forscher legen erstmals detaillierte Schätzungen zum Familiennachzug vor. Ihr wichtigstes Ergebnis: Es dürften weit weniger Flüchtlinge nachkommen als vermutet.

© Lennart Preiss/Getty Images

Einwanderungsgesetz: Am Ende zählen die Jobs

Auch dank der FDP hat Deutschland die Chance auf ein Einwanderungsgesetz. Es könnte viel bewirken – nur nicht unbedingt das, was sich die Liberalen davon erhoffen.

© Alex Probst
Serie: Neue Visionäre

Z2X-Festival: Berliner Hipster, zieht nach Hamm

Wie kommen Jung und Alt zusammen, wie wird IT sicher? Und müssen alle Hipster nach Berlin? Bei Z2X17 suchten 800 junge Menschen Ideen zur Weltverbesserung.

© Mario Tama/Getty Images

Unwetter: "Das wird schnell richtig teuer"

Durch den Klimawandel werden Unwetter heftiger und häufiger – auch in Deutschland, sagt Peter Höppe, Geo-Risikoforscher beim Rückversicherer Munich Re.

© Blasco Avellaneda/AFP/Getty Images

Flüchtlinge: Hohle Worte

Angeblich will Europa Afrika helfen. Doch statt die Ursachen der Massenflucht zu bekämpfen, zieht man Zäune und verriegelt die Fluchtrouten. Das kann auch Europa schaden.

© Zohra Bensemra/Reuters

Jugend rettet: Retter oder Schlepper?

Die Organisation Jugend Rettet wird beschuldigt, mit ihrem Rettungsschiff "Iuventa" Migranten zu schmuggeln. Die Beweise sind umstritten, der Fall ist brisant.