Felix Lee ist freier Journalist in Peking.
  • Artikel
© Ted Aljibe/AFP/Getty Images

Asean: Schwach und doch wichtig

Das südostasiatische Staatenbündnis Asean wird 50 Jahre alt. Im Vergleich zur EU ist es ein wackeliger Zusammenschluss, für die Stabilität der Region aber unverzichtbar.

© REUTERS/Stringer

China: Ein teuer erkaufter Aufschwung

Chinas Konjunktur zieht wieder an, auch dank staatlicher Investitionen. Viele Staatsunternehmen sind deswegen hoch verschuldet. Die Regierung in Peking will das ändern.

© Ym Yik/EPA//dpa

Liu Xiaobo: Bestraft bis zum Ende

Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo schrieb über die Lügen des Regimes. Chinas Machthaber nahmen dem Dichter dafür seine Freiheit. In Unfreiheit ist er nun gestorben.

© Carl de Souza/AFP/Getty Images

Afrika: Chinas neuer Kontinent

China ist seit Jahren der größte Investor und Handelspartner Afrikas. War das Misstrauen anfangs groß, begrüßen inzwischen viele Afrikaner das Engagement der Chinesen.

© Kevin Frayer/Getty Images

China: Vom Klimakiller zum Klimaretter

Lange hatten die beiden größten Klimasünder China und die USA um ein Klimaschutzabkommen gerungen. Nun will Trump die Einigung aufkündigen. Wie reagiert China?

© Johannes Eisele/AFP/Getty Images

China: Schlaue Doppelstrategie

Anders als von Xi Jinping beim Seidenstraßen-Gipfel behauptet, ist China alles andere als offen und multilateral. Sein industriepolitischer Plan zielt auf Vorherrschaft.

© Uncredited/KCNA via KNS//dpa

Nordkorea: Steht ein Korea-Krieg bevor?

Nordkoreas Atomwaffen könnten irgendwann auch die USA erreichen. US-Präsident Trump will das mithilfe Pekings verhindern – und droht deswegen Chinas Staatspräsidenten.

© Reuters

China: Die Grenzen des Staatskapitalismus

Chinas Führung stimmt beim Volkskongress auf schwierige Entscheidungen ein: Das Wachstum lässt nach und die Schulden steigen. Und dann wäre da noch Donald Trump.