© Moritz Küstner
Geboren in Teheran/Iran, 1962. Umzug der Familie nach Deutschland 1965, erst Tübingen, dann Berlin, mitten hinein in die Studentenbewegung. Aus Protest Krankenschwester gelernt und bis 1987 begeistert praktiziert, dann Abendschule, Studium der Amerikanistik in Berlin und Bloomington/Indiana. Danach lange Jahre bei der "taz", erst als Kinotante, dann als Ressortleiterin. Von 1997 bis 2003 als Freie für die "Welt" gearbeitet – drei Töchter geboren. Ab 2003 bei der "Welt" Ressortleitern Meinung. Seit Mai 2010 im Hauptstadtbüro der ZEIT.

Diesem Thema widme ich die meiste Zeit

Flüchtlinge

Meine wichtigsten Artikel

© Gregor Fischer/dpa

Flüchtlingsheim: Mein Nachbar Raed

Keine Schlägereien, keine Übergriffe auf Frauen, dafür dreckige Klos: Unsere Reporterin hat sich in einem Berliner Flüchtlingsheim einquartiert und schildert den Alltag.

Weitere Artikel

© Felix Kästle/dpa

AfD: Scham Rot Gold

Wie radikal ist die AfD wirklich? ZEIT und ZEIT ONLINE haben sich angesehen, wer da im neuen Bundestag ganz rechts außen sitzen wird.

© Johannes Eisele/Getty Images

Koalition: Der Kampf der Politiker

Während die Deutschen noch nicht fertig mit dem Wählen sind, beginnt bereits das große Spiel um Koalitionen und Ministerposten. Wer mit wem und wer steht im Weg?

Wahlkampfauftritte: Hau ab!

Der Hass regiert: Seit Wochen strömen aufgehetzte Bürger zu den Wahlkampfauftritten und wüten gegen Politiker. Die AfD sorgt dafür, dass auch immer genug Pöbler kommen.

© Thomas Lohnes/Getty Images

AfD: Wer ist Alice Weidel?

Über die Spitzenkandidatin der AfD gibt es zwei Geschichten: die der international vernetzten Geschäftsfrau und die der nationalkonservativen Hetzerin. Eine Spurensuche

© [M] Getty Images/dpa

Parteien: Bloß nicht mit denen!

Sie ähneln und sie hassen sich: Die tiefe Aversion zwischen den Grünen und der FDP verbindet.