© Michael Heck
  • Artikel
© Digne Meller Marcovicz/bpk

1968: Ein Jahr hallt nach

Die Achtundsechziger hofften auf eine bessere Welt, bessere Erziehung, besseren Sex. 1968 markiert einen politischen Epochenbruch. Was ist davon geblieben?

Sven Thomas: "Ich will die Bühne beherrschen"

Rechtsanwalt Sven Thomas spricht über Übermut im Gerichtssaal und das Leid seiner Mandanten. Lange dachte er, Überzeugung reicht, damit das Richtige siegt.

Oliver Benedixen: Ein nützlicher Verdacht

Der Journalist Oliver Bendixen wird Opfer einer Falschbeschuldigung. Als er sich wehrt, reagiert die Münchner Justiz seltsam passiv.

Rechtsmedizin: Die Botschaft des Toten

Kurz vor seinem Mordprozess wird der kasachische Geschäftsmann Rachat Alijew erhängt in seiner Wiener Zelle gefunden. War es Suizid oder Mord?