© Michael Heck
Geboren in Südtirol. Nach langen Aufenthalten in Rom, Wien und Zürich 1999 in Hamburg bei DIE ZEIT als Auslandsredakteur gelandet. Seit 1991 permanent mit Berichterstattung über Kriege und Krisen beschäftigt. Bosnien, Kosovo, Afghanistan, Pakistan, Iran, Irak, Libyen sind einige der Länder, aus denen ich berichtet habe. Autor zahlreicher Bücher.

Das treibt mich an

Neugier

Da komme ich her

Aus den Bergen.

Dieses Ereignis hat mich journalistisch geprägt

Der Zerfall Jugoslawiens

Diesem Thema widme ich die meiste Zeit

Krieg

Das mache ich jenseits von meiner Arbeit

Ausspannen

Mit diesem Menschen hatte ich als Journalist einen unvergesslichen Moment

Mile Stojić

  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

Anti-Terror-Kampf: Mord von Staats wegen

In Makedonien wurden sechs Pakistanis und ein Inder von Polizisten umgebracht. Bilal Kazmi war eines der Opfer. Das Verbrechen soll der Innenminister befohlen haben, um sich als Anti-Terror-Kämpfer zu inszenieren

Weitere Artikel

© Reuters

Europa: "Das Problem sind die Euro-Staaten"

Macron will die Euro-Zone vertiefen. Doch mehr Integration schadet nur, solange die Länder sich nicht reformieren, sagt der niederländische EU-Experte Adriaan Schout.

© Andreas Arnold/dpa

Europäische Union: Mach was draus, Europa!

Der Zerfall der Europäischen Union ist gestoppt. Wie kann sie diesen Moment nutzen? Politiker und Diplomaten plädieren für mehr Realismus – etwa zum Dublin-Verfahren.

© Thomas Samson/AFP/Getty Images

Populismus: Züge eines Wunderheilers

Le Pen hat die Wahl verloren. Der Populismus aber ist nicht geschlagen – Macron ist selbst ein Populist. In den Erwartungen an ihn liegt die größte Gefahr.

© Vincent Kessler/Reuters

Europäische Union: "Orbán hat sich verschätzt"

Die EU muss gegen autoritäre Entwicklungen im Inneren kämpfen, sagt der Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans. Den Regierungen wirft er Inaktivität vor.

© Eric Vidal/Reuters

Ungarn und EU: Orbán hat nicht viel zu befürchten

Der ungarische Premier braucht den Ärger mit Europa, deshalb kommt er trotz allem gern nach Brüssel. Denn die EU sieht ziemlich hilflos zu, wie Orbán sein Land umbaut.

© Attila Kisbenedek/AFP/Getty Images

Osteuropa: Wo die blauen Flaggen wehen

Ob in Rumänien, Serbien oder Ungarn: In Südosteuropa protestieren immer mehr Menschen gegen ihre Regierungen. Das ist auch ein Erfolg der Europäischen Union.

© Eric Feferberg/AFP/Getty Images

EU: Macron gegen die EU-Verächter

Viele Franzosen haben bei der Präsidentschaftswahl auch gegen die EU abgestimmt. Am 7. Mai geht es nun ums Ganze. Darin liegen auch Chancen.

© Charles McQuillan / Getty Images

Europäische Union : Wie der Brexit Realität wird

Der Antrag ist da, der Brexit eingeleitet. Wie geht es jetzt weiter? Wer sitzt am Verhandlungstisch? Was kann in den kommenden 18 Monaten erreicht werden? Ein Überblick

© Yves Herman / Reuters

Islamismus: Europas Radikalisierer

Immer wieder besuchen ausländische Hassprediger Moscheen in Europa, um junge Muslime zu indoktrinieren. Sie müssen bekämpft werden. Im Internet klappt das schon ganz gut.