• Artikel
© Fred Dufour/AFP/Getty Images

Paris: Pour le Weekend

Ein mexikanischer Imbiss mit Cocktailbar im Hinterzimmer, die beste Metzgerei und eine tolle Sicht auf die französische Hauptstadt. Unsere Paris-Entdeckungen

Alexandre Mattiussi: Designer ohne Komplex

Alexandre Mattiussi hat Ami zu einer der interessantesten Marken auf dem französischen Männermodemarkt gemacht. Seine bezahlbare Designermode trifft den Nerv der Zeit.

Isabel Marant: Die Designerin der Gegensätze

Isabel Marant ist eine der meistkopierten Designerinnen. Nun sind ihre Stücke erstmals für die große Masse zugänglich – in einer Kollektion für H&M.

Fashion Week: Paris senkt die Preise

Wir sind Paris, kommerziell ist man anderswo – das war einmal. Ob Kenzo oder Carven: Die Erfolgsgeschichten der Pariser Modewoche liefern Designer mit Sinn fürs Geschäft.

Olympia Le-Tan: Taschenbuch à la Parisienne

Rilke und Hemingway statt Chloé und Chanel: Olympia Le-Tan entwirft Handtaschen, die aussehen wie Romane. Sie fertigt auch auf Bestellung. Nur nicht "Vom Winde verweht".

Strick von Allude: Kaschmir für Paris

Nur wenige deutsche Modehäuser präsentieren ihre Kollektion im Rahmen der Pariser Fashion Week. Am Mittwoch gab die Allude-Macherin Andrea Karg dort ihr Debüt.

Anselm Reyle: Warum Handtaschen keine Kunst sind

Anselm Reyle hat für Dior Accessoires entworfen. Ein Ausverkauf der Kunst an die Mode? Nein, ein lehrreicher Auftrag für eine verwandte Disziplin, sagt der Künstler.