© Moritz Küstner
Redakteur im Dresdner Büro der ZEIT, geboren in Meißen (Sachsen), lebt in Leipzig. Studierte Politik, besuchte die Deutsche Journalistenschule. Schaut für die ZEIT auf den Osten und vom Osten aus aufs ganze Land.
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

© Thomas Lohnes/Getty Images

Ostdeutschland: Pegida und ich

Könnte sein, dass diese Bewegung bald Geschichte ist. Aber meinen Blick auf den Osten hat sie verändert: Jenes Ostdeutschland, für das Pegida steht, hatte ich verdrängt.

© Peter Förster/dpa

Bürgerrechtler: Helden wie ihr

Die Bürgerrechtler der DDR und die jungen Ostdeutschen von heute haben sich wenig zu sagen. Was klappt da nicht zwischen Opas und Enkeln der friedlichen Revolution?

Weitere Artikel

AfD: Zeitweise übersteuert

Auf der Schweriner Wahlparty zeigte die AfD ihre zwei Gesichter: Das anständige und das unanständige.

© Axel Schmidt/Getty Images

Erwin Sellering: Selbst geschafft

Der Wossi Erwin Sellering hat die Wahl gewonnen – weil er gelernt hat, die Ostdeutschen zu verstehen und die AfD zu bestehlen.

© Carsten Koall/Getty Images

AfD: Immer mit der Ruhe

Nun hat die AfD auch im Nordosten triumphiert – und alle Welt gerät in Panik. Dabei ist das die falsche Reaktion. Zweimal zehn Gründe für Optimismus

© Michael Reichel/dpa

Dieter Lauinger: Thüringens Sohnemann-Affäre

Mogelte Thüringens Justizminister seinen Sohn an einer Prüfung vorbei? Ein Anruf von Dieter Lauinger im Kultusministerium sorgt für Streit in der Regierungskoalition.