Robert Misik ist österreichischer Journalist und Sachbuchautor. Er schreibt regelmäßig im "Standard", im "Falter", für "profil" und die Berliner "tageszeitung". Robert Misik lebt und arbeitet in Wien. Er bloggt unter misik.at.
  • Artikel
© Willfried Gredler/Prisma
Serie: Wien örtlich

Wien-Floridsdorf: An der Riviera des Proletariats

Im Wiener Bezirk Floridsdorf bleibt nichts, wie es einmal war. Ein Besuch bei rührigen Gartenvereinen, selbstvergessenen Trinkern und Unzufriedenen im Gemeindebau

© Robert Jaeger/APA/dpa

Österreich: Dreikampf in Österreich

Vor den Neuwahlen im Herbst kämpfen ein populärer Kanzler gegen einen Shootingstar gegen starke Rechtspopulisten. Es dürfte ein langer und dreckiger Wahlkampf werden.

Serie: Wien örtlich

Wien: West Side Storys

Margareten, der 5. Gemeindebezirk, ist wie eine Zwiebel mit vielen Schichten. Die Reinprechtsdorfer Straße ist die Linie zwischen räudigem Westen und schicker Innenstadt.

© Denis Doyle/Getty Images
Serie: Was jetzt, Europa?

Europäische Union: Die EU muss wieder ein Versprechen sein

Schluss mit der Austerität, her mit den Investitionen! Wir brauchen eine radikal andere Politik. Vier Schritte, wie Europa trotz des Brexit noch zusammenwachsen könnte.

© Lisi Niesner/Reuters

Österreich: Jetzt übernehmen die Manager

Der nächste Kanzler in Wien wird der Bahn-CEO Christian Kern. Sein Vorteil: Er kommt von außen. Das etablierte politische System gilt als völlig diskreditiert.