© Moritz Küstner
© Jirka Ohk/Bundeswehr/PIZ EinsFüKdo Bw/dpa

Bundeswehr: "Die Grillteller stehen bereit"

Die Bundeswehr zieht vom türkischen Incirlik nach Jordanien. Nur – was macht man nach Feierabend, mitten in der Wüste? Ein Reiseführer für Soldaten

© Yunus Keles/Anadolu Agency/dpp images

"Islamischer Staat": Die Rache nach dem Sturm

In Dörfern, die vom IS befreit wurden, fordern Bewohner Vergeltung an ihren Peinigern. Oft waren sie Nachbarn. Eine Reise durch den Nordirak

© Christopher Polk/Getty Images for NARAS

Prominente: Wie gut sind sie wirklich?

Jürgen Todenhöfer will Weltfrieden, Beyoncé ist jetzt Feministin: Einige dieser Promis sind wunderbar, andere erschreckend.

© Saeed Saif

Flüchtlinge: Sie sitzen fest im Niemandsland

In der Wüste zwischen Syrien und Jordanien leben Zehntausende Flüchtlinge unter desolaten Bedingungen. Hilfsorganisationen haben kaum Zugang zu dem improvisierten Lager.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Berlin Attack: "An Attack is Expected"

The German authorities knew a lot about the Tunisian Anis Amri. Actually, almost everything. Nevertheless, he was able to commandeer a truck and kill twelve people.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Anis Amri: "Ein Anschlag ist zu erwarten"

Die deutschen Behörden wussten fast alles über Anis Amri. Trotzdem konnte er in Berlin mit einem Lastwagen zwölf Menschen töten. Rekonstruktion eines Staatsversagens.