© Moritz Küstner
© Christof Stache/AFP/Getty Images

Gewalt: Warum es nicht aufhört

Das bange Gefühl breitet sich aus: Jederzeit kann ein Amokläufer oder ein Terrorist zuschlagen. Ohne Warnsignal. Woher kommt plötzlich die Welle der Gewalt?

© Propagandavideo Islamischer Staat

Islamismus: Der Soundtrack des Dschihad

Soundtrack des Dschihad: Islamisten machen mit Kampfhymnen mobil. Ein Gespräch mit dem Verfassungsschützer Behnam Said, der ein gefährliches Pop-Phänomen erforscht hat.

Silvesternacht in Köln: Was geschah wirklich?

Über die Silvesternacht wird seit einem halben Jahr gestritten. Aber was ist in Köln wirklich geschehen? Eine Rekonstruktion mit bisher unveröffentlichtem Bildmaterial

Islam: Hamburg braucht Moscheen

Hinterhöfe sind keine angemessenen Treffpunkte für Gläubige – auch nicht für Muslime. Warum mussten erst die Grünen kommen, um das zu sagen?

© Jim Young/Reuters

Islamischer Staat: Aber er hat doch IS gesagt!

Wann ist ein Anschlag ein IS-Anschlag: Wenn er in Syrien geplant wurde – oder wenn ein einsamer Wolf zur Tat schreitet? Und wie berichtet man darüber?

Lebensmittelindustrie: Vitamin G! Wie Gier

Das Versprechen: Vitamine sind gesund. Die Wahrheit: In Fruchtsäften, Fiebermitteln, Halsbonbons steckt dreckig produzierte Industrieware.

Sicherheit: Brüssel ist überall

Das Problem ist nicht nur Belgien – in ganz Europa hinken Sicherheitsbehörden den Terroristen immer einen Schritt hinterher.

© Hamid Khatib/Reuters

"Islamischer Staat": "Hast du Dschihad-Erfahrung?"

Für ausländische Rekruten erstellt der IS einen Einreisebogen. Die ZEIT hat 3.000 Dokumente analysiert. Die Angaben der Kampfwilligen sind so erschreckend wie banal.

© Nicolas Maeterlinck/AFP/Getty Images

Anschläge in Brüssel: Angriff auf Europa

Die Anschläge in Brüssel dürften das Werk dschihadistischer Terroristen sein. Sie wollen nicht nur Angst und Schrecken verbreiten. Sie wollen Europa verändern.