• Artikel

Hofer Filmtage: Aufprall ohne Stoßdämpfer

50 Jahre Hofer Filmtage: Wim Wenders, Werner Herzog und viele andere hat das Festival groß gemacht. Aber wie geht es weiter mit dem Kinomythos?

© 2016 Sony Pictures Releasing GmbH

"Arrival": Halb Hand, halb Oktopus

Denis Villeneuves Science-Fiction-Film "Arrival" erschafft eine neue Art von Außerirdischen: Sie sind friedliebend. Stellt sich die Frage, wie wir mit ihnen umgehen.

© Getty Images

Oliver Stone: "Ich sorge mich um mein Land"

Der große Regisseur Oliver Stone über Hillary Clintons Wahnsinn, den Rassenwahn der USA und seine Begegnung mit Edward Snowden, über den er jetzt einen Film gedreht hat.

© Paramount Pictures

"Ben Hur": Heiliger Hobel!

Ach, war das schön! "Ben Hur" verhieß vier Stunden Opulenz. Das Remake sieht aus wie ein YouTube-Filmchen. Und dann taucht auch noch Jesus tischlernd am Wegesrand auf.

"Alles was kommt": Denken schadet nicht

Ein Wimpernzucken als Gefühlsausbruch: Isabelle Huppert, die Minimalistin unter den Schauspielerinnen, brilliert als verlassene Lehrerin im Film "Alles was kommt".