Frankreich: Bitte Ruhe bewahren!

Der konservative Ex-Außenminister Alain Juppé galt lange als elitär und langweilig. Doch jetzt wollen viele Franzosen ihn als Präsidenten. Was macht er richtig?

© Don Carl Steffen/Getty Images

Feminismus: Viel Rauch um fast nichts

Die Frauenbewegung hatte sich in Details verloren. Dann kamen 2016 und Trump. Jetzt wird der Feminismus dringend gebraucht, seine Themen sind noch lange nicht erledigt.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Das macht den Kohl doch fett

Die Deutschen finden Kohl sehr deutsch und beklagen sich dann über ihn. Wieso machen sie es nicht wie die Italiener oder Koreaner und bringen ihn zum Glänzen? Wie hier?

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Lamm für Romantiker

Dieser Eintopf ist etwas für jene Küchenromantiker, für die es so etwas wie Mühe gar nicht gibt. Löffelt man am Ende die Reste vom Teller, ist alle Arbeit vergessen.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Die Birne ist back

Früher waren Birnen doch diese schlonzigen zuckersüßen Früchte mit wunderbarem Mandelaroma. Was ist nur passiert? Dieser Kuchen holt das Beste aus ihnen raus.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Gegen die Würfel!

Wie kann man in ein selbst gemachtes Essen einen Haufen Industrie werfen? Aus Unfähigkeit. Eine gute Gemüsebrühe selbst zu kochen, ist schwer. Gemüsepaste ganz leicht.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Apfel ohne Kuchen

Sie werden auch von Ihrem Apfelbaum mit Früchten beworfen? Und können keinen Apfelkuchen mehr sehen? Probieren Sie doch mal diesen Hühnchensalat mit Apfel und Sellerie.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Trost für bange Seelen

Ein Rezept für Karottensuppe mag auf Hobbyköche regressiv wirken. Aber auch Standards wollen neu erfunden werden. Piment, Leinsaat und Honig sorgen für Abwechslung.

© Justin Sullivan/Getty Images

Superfood: Das Märchen von der guten Avocado

Sie gilt als das Superfood unserer Zeit: Supergesund. Super für den Planeten. In Wahrheit aber ist die Avocado eine maßlose Trinkerin mit einer katastrophalen Ökobilanz.