• Artikel
© Soe Zeya Tun/Reuters

Rodrigo Duterte: Ansichten eines Diktators

Er nennt Obama einen Hurensohn, lässt angebliche Drogendealer abschlachten, und Menschenrechte sind ihm egal. Warum ist der philippinische Präsident trotzdem beliebt?

© Sajjad Hussain/AFP/Getty Images

Asien: Eure Krise, unser Aufstieg

Europa zittert, Asien blüht auf. Denn Umbrüche müssen nicht immer nur Gefahr und Zerstörung bedeuten.

Indien: Aufstand der frommen Frauen

Frauen verboten: Enger Kontakt mit dem Gott Shani soll die weibliche Fruchtbarkeit gefährden. Warum die Inderinnen von heute das alte Tabu nicht mehr akzeptieren.

© Money Sharam/AFP/Getty Images

Indien: Es qualmt aus den Küchen

Die Luftverschmutzung ist in Indien oft schlimmer als in China. Nur sind die Zeiten, in denen die Bürger die giftige Luft hingenommen haben, mittlerweile vorbei.

Myanmar: Abenteuer Umbruch

Jahrzehntelang herrschte das Militär in Myanmar, nun wird vieles anders. Wie eine neu gewählte Abgeordnete ihre ersten Vorstöße in die Welt der Demokratie unternimmt

© Philippe Wojazer/Reuters

Terrorismus: Ein Anschein von Sicherheit

Frankreich schickt Soldaten, die Türkei setzt auf Überwachungskameras. Wie wollen sich Länder vor Terror schützen? Acht Erfahrungsberichte von Delhi bis New York

© Danish Ismail/Reuters

Indien: Krise ist auch nur ein Wort

In Indien ist Krise Normalzustand. Europa kann vom Umgang der Inder damit lernen, wie Unerträgliches tragbar und Unmögliches wirklich wird.