• Artikel
© Robert Atanasovski/AFP/Getty Images

ÖVP: Kurz und Schluss

Seit Jahren arbeitet Österreichs Außenminister Sebastian Kurz darauf hin, Kanzler zu werden. Intrigen werden ihn wohl zum Parteichef machen. Im Herbst will er Neuwahlen.

© Herbert P. Oczeret/APA/dpa

Christian Kern: Stimmt der Kurs?

Die Sozialdemokraten sind zerrissen, die Wiener Genossen im offenen Aufruhr. Kanzler Christian Kern muss es gelingen, die zerstrittenen Fraktionen zu versöhnen.

© Entwurf: Isay Weinfeld und Sebastian Murr, Rendering: Nightnurse

Heumarkt-Projekt: Wenn die Basis aufbegehrt

Ausgerechnet vor dem Hintergrund eines Spekulationsprojektes zelebrieren die Grünen ihr internes Zerwürfnis.

© Georg Hochmuth/dpa

Österreich: Dies ist kein Wahlkampfauftritt

Zäh hält sich das Gerücht, in Österreich werde bereits im Herbst gewählt. Dafür, dass es tatsächlich dazu kommt, spricht allerdings nur wenig.

© Ursula Beiler/Asfinag, Alexander Holzedl/Jüdisches Museum Hohenems

Jüdisches Museum Hohenems: Ist Gott eine Frau?

Eine Ausstellung im österreichischen Vorarlberg geht der Frage nach, warum in den monotheistischen Religionen das Gottesbild ausschließlich männlich imaginiert wird.

© Sean Gallup/Getty Images

Landflucht in Österreich: Raus aus der Stadt

Mit einer neuen Heimat-Initiative will Landwirtschaftsminister Rupprechter verhindern, dass der ländliche Raum immer stärker verödet.

© Roman Vondrou/CTK/AP/dpa

Wolfgang Sobotka: Österreichs Scharfmacher

Die Obergrenze für Flüchtlinge noch mal halbieren? Türkische Propaganda aus Wien fernhalten? Österreichs Innenminister inszeniert sich als Garant der harten Linie.

© Erwin Scheriau/AFP/Getty Images

Rüstung: Aufklärung im Anflug?

Das Verteidigungsministerium frischt alte Vorwürfe auf und klagt die Eurofighter-Firmen. Ein Untersuchungsausschuss rückt derweil näher.