• Artikel
© SPÖ Wien

Michael Ludwig: "Das war eine Rufmordkampagne"

Der Wiener Wohnbaustadtrat Michael Ludwig über die gespaltene SPÖ, parteischädigendes Verhalten am 1. Mai und warum die Vorwürfe seiner Widersacher unsinnig seien.

© Georg Hochmut/picture alliance/dpa

Österreich: Wie halten es die Roten mit den Rechten?

Die Neuwahl zwingt Österreichs Kanzler und seine SPÖ, ihr Verhältnis zur FPÖ zu klären. Lange stand fest: Eine Koalition ist undenkbar. Das könnte sich nun ändern.

Die Grünen: Alles auf Anfang

Der Rücktritt von Parteichefin Eva Glawischnig trifft die Grünen in einer strategisch schwierigen Situation.

Lojze Wieser: Literatur um jeden Preis

Vor 30 Jahren brach Wieser mit seinem Verlag zur großen Entdeckungsreise durch die südosteuropäische Literatur auf. Zum Jubiläum kann er noch immer mit Funden verblüffen.

© Robert Atanasovski/AFP/Getty Images

ÖVP: Kurz und Schluss

Seit Jahren arbeitet Österreichs Außenminister Sebastian Kurz darauf hin, Kanzler zu werden. Intrigen werden ihn wohl zum Parteichef machen. Im Herbst will er Neuwahlen.

© Herbert P. Oczeret/APA/dpa

Christian Kern: Stimmt der Kurs?

Die Sozialdemokraten sind zerrissen, die Wiener Genossen im offenen Aufruhr. Kanzler Christian Kern muss es gelingen, die zerstrittenen Fraktionen zu versöhnen.

© Entwurf: Isay Weinfeld und Sebastian Murr, Rendering: Nightnurse

Heumarkt-Projekt: Wenn die Basis aufbegehrt

Ausgerechnet vor dem Hintergrund eines Spekulationsprojektes zelebrieren die Grünen ihr internes Zerwürfnis.

© Georg Hochmuth/dpa

Österreich: Dies ist kein Wahlkampfauftritt

Zäh hält sich das Gerücht, in Österreich werde bereits im Herbst gewählt. Dafür, dass es tatsächlich dazu kommt, spricht allerdings nur wenig.