© Michael Heck
Mich hat das Studium der Politikwissenschaft (der Staat!) und der Volkswirtschaftslehre (der Markt!) geprägt. In meiner Promotion ging es darum, wie die EU ungleiche Ergebnisse des Marktes auszugleichen versucht (EU-Kohäsionspolitik). In meinen Artikeln beschäftige ich mich meist mit dem Arbeitsmarkt und mit der Frage, wie wir den nötigen sozialen Ausgleich gestalten.

Meine wichtigsten Artikel

Arbeit: Immer viel zu tun

In der japanischen Industriestadt Kitakyushu bauen Roboter Roboter. Sie werden in alle Welt verschifft, um Menschen zu ersetzen. Trotzdem geht uns die Arbeit nicht aus.

Weitere Artikel

© allezhoppstudio für DIE ZEIT

H&M: Aussortiert wie T-Shirts

Der Modekonzern H&M gibt sich sozial, aber Mitarbeiter klagen über Arbeit auf Abruf und ungerechtfertigte Kündigungen. Auch Betriebsräte sind nicht sicher.

© Patrick Seeger/dpa
Serie: Fakt oder Fake

Arbeitsmarkt: Facharbeiter in Not?

Ein internationaler Trend ist angeblich auch in Deutschland zu beobachten: Hierzulande entstehen nur noch Jobs für Hochqualifizierte und für Hilfskräfte. Aber stimmt das?

© Philippe Wojazer/Reuters

Wirtschaftswachstum: 1,8 Prozent Hoffnung

Europas Wirtschaft wächst wieder – selbst in Italien, Frankreich und wahrscheinlich sogar in Griechenland. Aber die Risiken sind nicht verschwunden.

© Alexander Koerner/Getty Images
Serie: Fakt oder Fake

Verteidigungsetat: Knauserige Deutsche

Zahlt die Bundesrepublik zu wenig für die Nato, wie US-Präsident Donald Trump beklagt? Es ist nicht das erste Mal, dass man diesen Vorwurf hört.

© Nicolas Armer/dpa
Serie: Was bewegt

Detlef Scheele: Der Mann für die harten Fälle

Früher ist Detlef Scheele Arbeitslosen auf die Pelle gerückt, jetzt leitet er die Bundesagentur für Arbeit. Er kennt die Widersprüche des Arbeitsmarktes. Was hat er vor?