© Jakob Börner

Schwerpunkte

Hamburg China Südostasien
Sprach mal fließend Chinesisch und konnte es leidlich gut lesen. Hat heute immer noch großes Interesse an Ost- und Südostasien. Seit 1996 als Onlineredakteur tätig. Seine Hauptbetätigungsfelder sind die Internationale Politik – und die Stadt Hamburg. Was er an Texten am meisten schätzt, ist das gute Argument.

Meine wichtigsten Artikel

© David Gray/Reuters

Kulturrevolution: Maos Werkzeugkasten

Propaganda, Repression: 50 Jahre nach Beginn der Kulturrevolution bedienen sich Chinas Herrscher Methoden, die fatal an damals erinnern. Es herrscht ein Klima der Angst.

© REUTERS/Damir Sagolj

Nordkorea: Arm, aber mit Bombe

Bomben bauen und die Wirtschaft entwickeln: Nordkoreas Führung feiert seine Atomtechnik. Kim Jong Un braucht den Parteitag, um seine Macht zu festigen.

Weitere Artikel

© KCNA/vReuters

Nordkorea: Der erregte Herr Kim Jong Un

Nordkorea hat erfolgreich eine weitere ballistische Rakete getestet und droht Gegnern mit atomarer Vernichtung. Das Kim-Regime wird immer unberechenbarer.

© dpa

China: Angst vor dem Bürger

Schon wieder wurde in China ein Anwalt zu langer Haft verurteilt. Die Regierung verschärft die Kontrolle über die Gesellschaft – da passen Bürgerrechte nicht hinein.

© REUTERS/Ritchie B. Tongo

Südchinesisches Meer: Die Botschaft ist eindeutig

Chinas Anspruch auf fast das gesamte Südchinesische Meer ist nicht rechtens, urteilt ein Gericht. Für Peking ein empfindlicher Schlag – es steht am Pranger.

© Erik de Castro/Reuters

China: Eine Insel – oder nur ein Stein?

China hat im Südchinesischen Meer Riffe und Sandbänke besetzt und diese zu Inseln erklärt. Die Philippinen haben dagegen geklagt und könnten nun Recht bekommen.

© Charles Platiau/Reuters
Serie: EM-Teams

Wales – Belgien: Ein Arbeitsloser verhindert den Waxit

Nicht England sondern Wales bleibt bis zur letzten Woche bei der EM. Das entscheidende Tor schießt ein Profi ohne Verein. Unser Pate hofft, dass es nie aufhört zu regnen.

©Getty Images / Matthew Ashton
Serie: EM-Teams

Wales - Nordirland: So ein Murks

Der Wales-Pate hat beim Inselduell Probleme, den elenden Brexit aus dem Kopf zu bekommen. Am Ende freut er sich zwar für Wales, gruselt sich aber vor dem Viertelfinale.