© Jakob Börner

Schwerpunkte

TV Film Medien
In einem früheren Leben Jura studiert, erste journalistische Station bei tagesschau.de. 2007 als Onlineredakteurin zum ZEITmagazin gekommen, dann Entwicklung des Ressorts Lebensart bei ZEIT ONLINE. Zwischen 2010 und 2014 Ressortleiterin Kultur, jetzt verantwortlich für die Bereiche TV und Medien.
© ZDF / Bernd Schuller

TV-Serien: Deutschland, ein Mehrteiler

"Der gleiche Himmel", "Babylon Berlin", "Charité", "Acht Tage": Die Deutschen wagen sich in diesem Jahr an viele eigene TV-Serien. Nicht alle Formate sind von gestern.

© ZDF/Lilja Jónsdóttir for RVK Studios

"Trapped – Gefangen in Island": Entfesselte Gier

Die Finanzkrise ist vorbei, die Verbrechen sind geblieben. Der isländische Regisseur Baltasar Kormákur erzählt in der Serie "Trapped" von einem nationalen Trauma.

© TM & © Turner Entertainment Networks, Inc. A Time Warner Company / Foto: Hans Starck

"4 Blocks": Der Pate von Neukölln

Brachial und bildgewaltig: Die Berliner Gangster-Serie "4 Blocks" ist das deutsche "Gomorrha". Und Fernsehen, wie es nur selten erzählt wird.

© Netflix/Screenshot ZEIT ONLINE
Blog Teilchen

Netflix: Dinner for Serienjunkies

Miss Sophie ist fernsehsüchtig und Butler James serienfest. Im Netflix-Remake von "Dinner for One" sind Saul Goodman, Frank Underwood, Escobar und "Crazy Eyes" zu Gast.

© David Dettmann/Netflix

"Black Mirror": Die Serie, die Trump voraussah

Die britische Serie "Black Mirror" erzählt von den Umwälzungen unserer Gesellschaft und einer digitalen Zukunft. Einige Folgen haben erschreckend prophetischen Charakter.

Serie: Der bessere Dreh

"Tatort" Kiel: Ein Mann will raus

Kommissar Borowski will nur eines: Möglichst weit weg von diesem furchtbaren Kieler "Tatort". Er wählt einen ungewöhnlichen Weg.

© Radio Bremen/Christine Schröder
Serie: Der bessere Dreh

"Tatort" Bremen: Bella Wella

Der Bremer "Tatort" geht noch besser, oder? Kommissarin Lürsen hat eine haarige Nebentätigkeit und die deutschen Firmen ein fettes Bot-Problem.

© BR/X Filme/Hagen Keller
Serie: Der bessere Dreh

"Tatort" München: Schwein gehabt

Der Münchner "Tatort" geht noch besser, oder? Wie wäre das: Ivo Batic ermittelt sich in Trance. Und dann geht es wirklich um die Wurst.

© dpa/ZDF

"Wetten, dass..?": Die Verrentung des Jan B.

Die Todgeweihten grüßen dich. Böhmermann exhumiert "Wetten, dass..?". Einen Gefallen tut er damit niemandem. Am wenigsten sich selbst.