Der Buchautor und Journalist studierte Philosophie, Soziologie, Politische Wissenschaft und Theologie an der LMU München und in Wien. Bis 2005 war er Redakteur im Ressort Dossier der ZEIT. Seither schreibt er wieder als freier Autor Bücher und Artikel für diverse Medien. Bekannt wurde Schüle durch sein 2006 erschienenes Buch "Deutschlandvermessung – Abrechnungen eines Mittdreißigers". Seit neustes Buch: "Heimat – ein Phantomschmerz" (2017).
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

Weitere Artikel

© TUI Deutschland

TUI: Wo brennt's denn?

Militärputsch in der Türkei, Terror in Nizza, Erdbeben in Italien: Wenn es ernst wird in Urlaubsregionen, tagt in Hannover der TUI-Krisenstab. Ein Besuch

Martin Luther: Reisen wie der Reformator

In Hessen entsteht eine Pilgerroute auf den Spuren von Martin Luther. Lehnte der das Pilgern nicht ab? Und kam er nicht aus Sachsen-Anhalt? Unser Autor sucht Erleuchtung.

© Christos Drazos/Kapsaliana Village Hotel
Serie: Hoteltest

Kreta: Das stille Dorf im Olivenhain

Ein Architekt verliebt sich in ein verlassenes Nest auf Kreta und kauft Ruine um Ruine. Heute freut sich der letzte Einheimische, dass Gäste das Leben zurückbringen.

Serie: City Guide

City Guide Mailand: Mailands geheimer Laufsteg

Die Mailänder Mode entsteht in einem Industriegebiet. In der Zona Tortona liegen die Ateliers von Armani neben der Arbeiterkneipe. Der Hype hat hier niemanden vertrieben.