© Michael Heck
Geb. in Mönchengladbach, Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion in Freiburg i. Br. über deutsche Naturlyrik. Henri-Nannen-Schule in Hamburg, seit 1993 bei der ZEIT in verschiedenen Funktionen: Redakteur und Ressortleiter ZEITmagazin, stellv. Ressortleiter Feuilleton, Kulturreporter, Redaktionsleiter ZEIT-App.

Meine wichtigsten Artikel

Das Hannover-Prinzip

Wo Gerhard Schröder draufsteht, ist die niedersächsische Landeshauptstadt drin. Eine Ortsbesichtigung auf der Suche nach dem Stil des Kanzlers

Kalkutta: Bis die Augen überlaufen

Als Günter Grass vor 17 Jahren nach Kalkutta reiste, sah er in der Stadt nur einen »Scheißhaufen Gottes«. Jetzt fuhr er nochmals dorthin – und war erstaunt, wie viel sich verändert hat

Deutschland: Fähre ins Himmelreich

Die Mark Brandenburg ist die Landschaft des großen Lyrikers Peter Huchel. Hier durchbohrt das Schilf den Nebel, und die Kiefern erzählen unaufhörlich Geschichten

Weitere Artikel

© Phil Noble/Reuters

Curling: Mit viiiiiiiel Gefühl

Curling steht im Widerspruch zu Wagemut und Tausendstelsekunden. Dieser Sport ist Taktik, Präzision, auch Kraft. Er hat in Pyeongchang eine neue Fangemeinde gefunden.

© Mike Segar/Reuters

Olympische Winterspiele: Der Medaillenspiegel trügt

Die Deutschen gewinnen so viel Gold wie nie zuvor, doch in einigen Kernsportarten gibt es massive Probleme. Daran werden die geplanten Reformen so schnell nichts ändern.

©Alexander Hassenstein / Getty Images

Mariama Jamanka: Berlin hat eine Bobmannschaft

Sie war Balletttänzerin und Cheerleader und eigentlich ist sie Hammerwerferin und sie stammt aus Berlin. Nun ist Mariama Jamanka Olympiasiegerin im Zweierbob.

©Alexander Hassenstein / Getty Images

Biathlon: Die offene Rechnung im Olymp

Heute starten die Damen zur Biathlonstaffel. Das Rennen vor vier Jahren gilt als die größte Niederlage der Deutschen. Was soll dieses Mal anders laufen?

©Jamie Squire/Getty Images

Olympia 2018: Die große deutsche Sensation

Im Eishockey waren die Deutschen Feldauffüller. Bislang. In einem mythischen Spiel und mit göttlicher Hilfe schlagen sie Schweden und stehen im, ja wirklich, Halbfinale.