© Jens Büttner/dpa

Formel E: Elektromobilität, cool inszeniert

Strom statt Benzin, Citykurs statt Rundstrecke: Die Rennserie Formel E will Motorsport, Volksfest und Versuchslabor sein. Ein schwieriger Spagat

© Kai Pfaffenbach/Reuters

Elektromobilität: Sackgasse Plug-in-Hybrid

Ineffizient, teuer und unpraktisch: Plug-in-Hybridautos können bisher nicht überzeugen. Die Industrie bietet sie trotzdem immer häufiger an.

© dpa/Kamil Krzaczynski

Genfer Autosalon: Erfolgsmodell Pseudo-SUV

Allradantrieb? Überflüssig. Geländegetriebe? Braucht keiner. Auch auf dem Genfer Autosalon trumpfen die Autohersteller mit höhergelegten Kombis im martialischen Gewand.

© Sean Gallup/Getty Images

Elektromobilität: Einfach laden, das wär' schön

Die Infrastruktur zum schnellen Laden von Elektroautos verbessert sich nur mühsam. Wie ein funktionierendes System aussieht, zeigt Tesla schon jetzt.

© Here

Autonomes Fahren: Damit das Auto weiß, wo es ist

Ohne hochpräzise Karten wird es kein autonomes Fahren geben. BMW, Audi und Daimler haben deshalb den Anbieter Here gekauft. Die Hardware allein reicht nicht aus.

© Hersteller

Elektroauto: Ein Volks-Tesla für Opel

Der elektrische Chevrolet Bolt hat eine Reichweite wie ein Tesla, aber nicht dessen extrem hohen Preis. Es spricht viel dafür, dass er als Opel nach Deutschland kommt.

© Hersteller

Volkswagen: Der Bulli wird zum Elektro-Kumpel

Volkswagen kündigt mit dem BUDD-e eine "Ära der erschwinglichen Langstrecken-Elektromobilität" an. Aber erfüllt die auf der CES vorgestellte Studie das Versprechen?

© Steve Marcus/Reuters

Faraday Future: Erst mal kein zweites Tesla

Große Töne hatte die ominöse neue Autofirma Faraday Future gespuckt – doch die erste Präsentation ist ernüchternd. Interessenten müssen sich "ein paar Jahre" gedulden.