Frederic Spohr berichtet seit 2012 aus Bangkok. Er hat Politik und Volkswirtschaftslehre studiert und ist Absolvent der Kölner Journalistenschule.
  • Artikel
© Dan Kitwood/Getty Images

Bangladesch : Geflüchtet zu den Ärmsten

Hunderttausende Rohingya retten sich aus Myanmar in das verarmte Nachbarland Bangladesch. Dort ist man dem Andrang nicht gewachsen und erwägt drastische Maßnahmen.

© Gregor Lengler für MERIAN

Vietnam: Roter Kaufrausch

Vietnams Wirtschaft wächst rasant, seit sich das kommunistische Land für den Weltmarkt geöffnet hat. Die Löhne steigen, die Ungleichheit auch.

© Reuters

Radfahren: Eine Höllentour auf zwei Rädern

Hohe Strafen in Sydney und Todesangst in Rio: Sieben Korrespondenten erzählen, wie man auf einem Fahrrad in einer großen Metropole überleben kann.

© Adnan Abidi / Reuters

Facebook: Zuckerbergs Plan B für Indien

Der Facebook-Gründer will Millionen Inder ins Internet bringen. Sein erster Versuch endete in einem PR-Debakel, nun beginnt der zweite. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

© Beawiharta/Reuters

Myanmar: Der schleichende Völkermord an den Rohingya

In Myanmar wird die muslimische Minderheit der Rohingya diskriminiert und von radikalen Buddhisten verfolgt. Ihre katastrophale Lage treibt sie zur Flucht über das Meer.

© Athit Perawongmetha/Reuters

Putsch in Thailand: Die Maschinengewehr-Reformer

Soldaten sind aufmarschiert, Radiosender verstummt, Versammlungen verboten: Thailands Militär hat das Land heruntergefahren. Der Restart dürfte kritisch werden.

© Damir Sagolj/Reuters

Thailand: Die Standby-Diktatur

Die Ausrufung des Kriegsrechts könnte den alten Eliten den Weg zur Macht ebnen – mal wieder. Politische Stabilität hat das dem Land bisher nicht gebracht.