Martin Schweer ist Diplompsychologe und leitet seit 1998 den Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie (ABPP), das Zentrum für Vertrauensforschung (ZfV) und die Arbeitsstelle für sportpsychologische Beratung und Betreuung Challenges an der Universität Vechta. Sein Studium der Psychologie, Pädagogik und Soziologie sowie Promotion und Habilitation hat er an der Ruhr-Universität Bochum absolviert. Schweers Forschungs- und Beratungsschwerpunkte sind soziale Wahrnehmung und interpersonales Verhalten in schulischen und außerschulischen Handlungsfeldern, Vertrauen, Misstrauen, Loyalität und soziale Verantwortung sowie soziale Ungleichheit, Stereotypisierung und Diskriminierung.
  • Artikel
© Ioana Casapu/unsplash.com

Beat the Prof: Wem vertrauen die Deutschen?

Der Polizei, der Justiz oder dem Militär? Wem vertrauen sie eher nicht? Und was ist Vertrauen überhaupt? Ein Psychologe, zehn Fragen: Beat the Prof!