© Jakob Börner
Seuchen, Naturkatastrophen, Gesundheit, Drogen und Sex: Vor allem damit beschäftigt sich Sven Stockrahm für ZEIT ONLINE. Er ist seit 2009 Redakteur. Im Podcast "Ist das normal?" diskutiert er mit der Sexualtherapeutin Melanie Büttner und seiner Kollegin Alina Schadwinkel über alles zum Thema Sex. Das ist Aufklärung für jeden, wissenschaftlich fundiert. Seit 2013 schreibt Stockrahm zudem über Drogen, ihre Schäden und wie Konsumenten sich besser vor den negativen Folgen schützen können. Für ZEIT ONLINE verantwortet er die Zusammenarbeit mit dem Global Drug Survey. An der weltweit größten Drogenumfrage im Netz nehmen regelmäßig 30.000 Leser teil. Von März bis August 2015 leitete Stockrahm kommissarisch das Ressort Wissen/Digital/Studium. 2015 war er mit seinem im Team entstandenen Dossier "Wer darf Leben?" zum Down-Syndrom für den Grimme-Online-Award nominiert. 2012 wurde seine Berichterstattung zum Tsunami und Reaktorunglück von Fukushima als "Herausragende Leistung" mit dem Axel-Springer-Preis ausgezeichnet.

Da komme ich her

In Bremen geboren und aufgewachsen, in Dortmund Wissenschaftsjournalismus studiert, in Hamburg gearbeitet, nun verliebt in die Hauptstadt.

Diese Recherche hat etwas verändert

2011, halbes Jahr nach der Tsunami-Katastrophe in Japan: Zu sehen, wie Naturgewalten Küstenorte vernichtet haben und wie Menschen versuchen, nicht aufzugeben, hat mich berührt, begeistert und meine Perspektive auf Dinge verändert.

Meine wichtigsten Artikel

© Lea Dohle

Sexpodcast: Ist das normal?

Zum Sex gehört der Orgasmus, Pornosucht gibt es nicht und die Missionarsstellung ist prüde? ZEIT ONLINE klärt Sie auf – im Podcast mit Sexualtherapeutin Melanie Büttner.

© Janine Stengel

Down-Syndrom: "Wir haben unseren Sohn getötet"

Behalten oder abtreiben? Lisa und Richard Erdinger erfahren spät in der Schwangerschaft, dass ihr Sohn Luca Down-Syndrom hat. Die Geschichte einer falschen Entscheidung

Weitere Artikel

© Leroy Francis/Getty Images

Glyphosat: Pflanzengift-Saga ohne Happy End

Verlängert ist nicht verboten: Wer denkt, dass das Drama um Glyphosat nun endet, der irrt. Doch für Hysterie ist keine Zeit, es gilt die Agrarwende endlich vorzubereiten.

© Lea Dohle
Serie: Ist das normal

Sexualität: Die ultimative Lust

Nur Verlangen oder Fortpflanzungstrieb – was ist Sex? Wer vom gängigen Drehbuch für Sex abweicht, kann neue Spielräume entdecken. Alles dazu im Podcast "Ist das normal?"

© [M] Philippe Lopez/AFP/Getty Images
Serie: Global Drug Survey

Alkoholkonsum: Schnaps macht sexy, aber aggressiv

Forscher haben untersucht, wie Alkohol die Stimmung beeinflusst und wer eher wovon trinkt. ZEIT-ONLINE-Leser waren an der Studie beteiligt.

© [M] Sebastien Bozon/AFP/Getty Images
Serie: Global Drug Survey

Drogen: Und Ihre Lieblingsdroge?

Alkohol, Gras, Koffein – Sagen Sie uns, was Sie aufputscht oder entspannt. ZEIT ONLINE bittet zur größten Drogenumfrage. Was Sie davon haben? Tipps, um gesund zu bleiben.

© Lea Dohle
Serie: Ist das normal

Sexuelle Gewalt: Wenn Sex wehtut

Sexuelle Gewalt ist häufig, und oft wiederholt sie sich. Im Sexpodcast geht es um Macht, Scham und Schuld. Wir klären, wann Grenzen erreicht sind und wo es Hilfe gibt.