© Michael Heck
  • Artikel
© KAREN MINASYAN/AFP/Getty Images

Schach: Warum will der Russe gewinnen?

Schach geben und mattsetzen: Eine Grundschule in Hannover bringt Kinder aus Europa am Schachbrett zusammen. Völkerverständigung ist das Ziel, Verwirrung eingeschlossen.

© Thomas Lohnes/Getty Images

25 Jahre ICE: Das zuverlässige "Schlorp"

Der ICE feiert Geburtstag, seit einem Vierteljahrhundert fährt er uns nun schon durchs Land. Wir gratulieren, nicht nur zu funktionierenden Toiletten.

© Stefan Deuber/Jazzfestival Schaffhausen

Schaffhauser Jazzfestival: Klingen Frauen anders?

Jazzfestivals sind häufig von Männern geprägt. Oder wurden bisher einfach nur zu wenige Frauen eingeladen? In Schaffhausen in der Schweiz hat man nun die Probe gemacht.

© dpa

Musikindustrie: Echt hochgejazzt

Die Hamburger Giovanni Weiss und Benny Greb bekommen am Donnerstag den Echo Jazz verliehen: Zwei außergewöhnliche Musiker - und ein zwiespältiger Preis.

© Francesca Pfeffer/Intakt Records

Irène Schweizer: Das Üben einfach mal lassen

Die Pianistin Irène Schweizer hat den Jazz in der Schweiz heimisch gemacht und jungen Musikern den Weg ins Freie gezeigt. Jetzt spielt sie beim Festival in Schaffhausen.

© Elena Aquila/Getty Images

Zürich: Wie Dada ist Zürich?

Ach, was war die Kunst einst wild! Die Stadt ist es nicht – oder doch? Ein versiebter Selbstversuch

Schach-WM: Der Herausforderer

In Moskau hat sich der Russe Sergej Karjakin das Recht erkämpft, gegen Weltmeister Magnus Carlsen anzutreten

© Caterina di Perri/ECM Records

Avishai Cohen: Zu sich, zu uns, zu mir

Der Trompeter Avishai Cohen ist ein Hipster mit Fusselbart, aus Tel Aviv. Manche vergleichen ihn mit Miles Davis. Dabei spielt er nicht retro, sondern im Hier und Jetzt.