Ulrich von Schwerin berichtet aus Istanbul für verschiedene Medien über die Türkei und den Iran.
  • Artikel
© YASIN AKGUL/AFP/Getty Images

Bildung in der Türkei: Hauptsache schön fromm

Präsident Erdoğan forciert die Islamisierung des türkischen Bildungswesens. Dafür kooperiert er mit konservativ-religiösen Bruderschaften. Säkulare Türken sind alarmiert.

© Chris McGrath/Getty Images

Istanbul: Die andere Türkei zeigt ihre Stärke

Hunderttausende hat Oppositionsführer Kılıçdaroğlu zum Abschluss seines Marschs für Gerechtigkeit mobilisiert. Es war der größte Protest gegen Erdoğan seit Jahren.

© AFP/Getty Images

Lesbos: Gestrandet

Vor einem Jahr trafen die EU und die Türkei ihr Flüchtlingsabkommen, auf Lesbos sollte es umgesetzt werden. Aber noch immer sitzen hier Tausende monatelang fest.

Iran: Der Haifisch ist weg

Akbar Haschemi Rafsandschani wurde für seine Netzwerke im Iran gefürchtet wie bewundert. Mit seinem Tod hat Präsident Ruhani seinen wichtigsten Unterstützer verloren.