© ZEIT ONLINE
© Serra Akcan/NarPhotos/laif für DIE ZEIT

Türkei-Referendum: Erdoğans Poker

Ja oder Nein? Am 16. April entscheiden die Türken über eine Verfassungsänderung. Welche Folgen die Abstimmung für Erdoğan, die Türkei und die Deutschtürken haben kann.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Deniz Yücel: Ist Taksim noch überall?

Zu Deniz Yücels Buch über die Zivilgesellschaft in der Türkei erscheint eine Solidaritätsausgabe. Wir veröffentlichen das Vorwort, das seine Kollegen verfasst haben.

© Chris McGrath/Getty Images

Deutschtürken: "Meine Schwester nennt mich Verräterin"

Acht Deutschtürken sprechen über die Folgen der türkischen Politik für ihr Leben. Viele wünschen sich weniger Eskalation und mehr Verständnis für einander.

© Adam Berry/Getty Images

Recep Tayyip Erdoğan: Die Methode Merkel

Erdoğan droht. Aber viel hat er gegen Deutschland nicht in der Hand. Die Bundesregierung hat auch Instrumente im Arsenal, doch nutzt sie nicht. Warum?

Recep Tayyip Erdoğan: Alle mal durchatmen

Erdoğan und seine Minister können nur verlieren, wenn sie gegen Deutschland pöbeln. Und wer sich davon provozieren lässt, für den gilt dasselbe. Es ist komplizierter.

© Privat/Deniz Yücel/dpa

"Welt"-Korrespondent: Kann ein Türke objektiv sein?

In Istanbul wird ein deutschtürkischer Journalist festgenommen. Und eine große deutsche Zeitung fragt, ob er überhaupt von dort hätte berichten sollen. Geht's noch?

Türkei: Wenigstens reden

Wenn Demokraten nicht mehr offen mit Autokraten sprechen, dann hören die von niemandem mehr die Wahrheit.