• Artikel

Wettervorhersage: Fünf Tage bis zum Orkan

Wenn sich ein Unwetter über dem Atlantik zusammenbraut, schlägt die Stunde der Meteorologen. Mit Satellitentechnik kann die Gefahr rechtzeitig geortet werden. Von S. Titz

Klimaforschung: Spurenleser im Klimalabyrinth

Der Forscher Gerald Haug sucht in der Vergangenheit den Schlüssel zum Verständnis der Gegenwart. Im Interview erklärt er wie er einstige Klimaveränderungen rekonstruiert.

Serie: erde/klima

Wetterphänomen: El Niño ist zurück

Im Ostpazifik wird das Wasser wärmer und kündigt unruhige Zeiten an – während die Hurrikan-Saison glimpflich ablaufen könnte, sollte Südamerika mit Unwettern rechnen.

Serie: erde/klima

Erderwärmung: Zwei Grad – und wenn nicht?

Die G 8 wollen die Erdtemperatur um höchstens zwei Grad Celsius steigen lassen. Forscher warnen vor schweren Folgen, sollten die CO2-Emissionen nicht sofort sinken.

Serie: erde/klima

Klimawandel: Chinas Pflanzen versagen als CO2-Puffer

Die Pflanzenwelt Chinas hat in den vergangenen Jahrzehnten ein Drittel des ausgestoßenen Kohlendioxids aufgenommen. Dieser Ausgleich könnte in Zukunft verloren gehen.