© Michael Heck
© Fabrizio Bensch/Reuters

Flüchtlingspolitik: War es der Rotwein?

Will Angela Merkel mit ihrer Flüchtlingspolitik deutsche Geschichte kompensieren? Ihre Motive lassen sich auch ganz anders erklären.

© Fabrizio Bensch/Reuters

International Politics: Was It the Red Wine?

Is Angela Merkel’s refugee policy an attempt to compensate for German history. Her motives can be explained in a completely different way.

© Leonhard Foeger/Reuters

Österreich: Sieg der neuen Autoritären

Ob Norbert Hofer Präsident wird, ist ungewiss. Doch die Wahl in Österreich zeigt, dass die Rechten mit ihrem Trash-Faschismus erfolgreich sind, weil sie kämpfen können.

© Stephane Mahe/Reuters

Justice: Can The Left Still Mount a Fight?

Barbarism or solidarity: Global poverty has reached our doorstep. But throughout the world, the Left has found no answer.

© Stephane Mahe/Reuters

Gerechtigkeit: Kann die Linke noch kämpfen?

Barbarei oder Solidarität: Die globale Armut ist vor unserer Haustür angekommen. Doch die Linken finden weltweit keine Antwort darauf.

Angela Merkel: Wünsche aus Stahl

Nicht das Schicksal Jan Böhmermanns entscheidet über die Moral von Merkels Politik, sondern das der Flüchtlinge.

© Umit Bektas/Reuters

Türkei: Ist Merkels Türkei-Politik richtig?

Hilft der Flüchtlingsdeal dabei, die Türkei zu stabilisieren? Oder werden europäische Werte verraten, weil die EU von Ankaras Hilfe abhängig ist? Ein Pro und Contra

© Axel Schmidt/Getty Images

Frauke Petry: Die Frau ist nicht schuld

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry flüchtet in die "Lügenpresse", weil führende Männer in ihrer Partei gegen sie stänkern. Die wahren Probleme der AfD liegen aber woanders.

© Ahmad Al-Rubaye/AFP/Getty Images

Terrorismusbekämpfung: Vom Rassismus zum Realismus

Europa hat sich im Umgang mit dem Mittleren Osten lange auf die USA verlassen. Das funktioniert nicht mehr. Es ist Zeit für eine radikal neue europäische Nahostpolitik.