© Michael Heck
© Hannibal Hanschke/Reuters

Sigmar Gabriel: Endlich frei

Was hat Sigmar Gabriel bewegt, auf die Kanzlerkandidatur zu verzichten? Das Porträt eines Mannes, der sich mitunter selbst misstraut und nach privatem Glück sucht.

© Robert Pratta/Reuters

Populismus: Zehn Wege gegen die gefährlichen Vereinfacher

In Europa machen sich die Populisten breit, sie treiben die etablierten Parteien vor sich her, Liberale zittern. Dabei kann man sich gegen sie wehren. In kluger Weise.

© Jack Taylor/Getty Images

Medien: Vermisst: Respekt

Das Herabwürdigen von Spitzenpolitikern ist ein Volkssport. Als seien sie nach Belieben zu ersetzen. Von wegen!

Donald Trump: Die Unterwerfung

Argumentationsnot macht offenbar erfinderisch: Politiker und Publizisten in Deutschland reden sich Donald Trumps Wahlsieg schön. Nur, wo soll das hinführen?

© Axel Schmidt/Reuters

Angela Merkel: Anführerin der freien Welt? Auch das noch!

Zu Hause bröckelt die Macht der Kanzlerin – außen steigen die Erwartungen. Angela Merkel soll nicht weniger als den Westen retten. Kann sie das? Will sie noch?

© Andrew Kelly/Reuters

Trumps Wahlsieg: Dann wird halt gekämpft

Mit der Wahl Trumps endet das amerikanische Jahrhundert in Europa. Von jetzt an müssen wir die westlichen Werte verteidigen. Auch gegen die USA.

© EMMANUEL DUNAND/AFP/Getty Images

US-Election: American Angst

What this election campaign reveals about America's troubled soul and why a country without self-control can no longer shape the world.

© Jewel Samad/AFP/Getty Images

US-Wahl: American Angst

Was der Wahlkampf über die seelische Krise der USA verrät, warum man ohne Selbstbeherrschung die Welt nicht mehr ordnen kann und was der Abschied als Weltmacht bedeutet.