• Artikel
© Moritz von Uslar
Serie: Morgens halb zehn in Deutschland

Görlitz: Das neue Europa grüßt das alte

Görlitz hat eine Fußgängerbrücke nach Polen, einen einzigen Punk und 4.000 denkmalgeschützte Gebäude. Ein Besuch der heilsten Kulisse Deutschlands

© Four Music

Haftbefehl und Xatar: Dichter der Vorstadt

Ein Gespräch mit den Rappern Xatar und Haftbefehl. Beide blicken auf eine kriminelle Vergangenheit zurück. Nun haben sie sich für ein Album zusammengetan.

© Jörg Carstensen/dpa

Christopher Lauer: Der Lauer war auch da

Netzsperre, Überwachung, Gewaltschutzambulanz: Kurz vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus guckt der Ex-Pirat Christopher Lauer auf sein politisches Wirken zurück.

Serie: Auf ein Frühstücksei

Udo Kittelmann: Nah an der Kunst

Wie hält man es als lebendiger Mensch im Korsett der Berliner Verwaltung aus? Auf ein Frühstücksei mit Udo Kittelmann, dem Direktor der Berliner Nationalgalerie.

Serie: Auf ein Frühstücksei

Udo Walz: Unter der Haube

Zu seinen Kundinnen zählten Marlene Dietrich, Ulrike Meinhof und Gwyneth Paltrow. Ein Frühstücksei mit Udo Walz, Deutschlands bekanntestem Friseur.

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Berliner Volksbühne: Die Anti-Dercon-Hysterie

Als "Kurator" beschimpft, als "Manager" beleidigt: Die Berliner Volksbühne blickt ihrem neuen Intendanten Chris Dercon voller Feindseligkeit entgegen.

Igor Levit: "Es ist so unheimlich geil"

Beethoven ist eine Wissenschaft für sich. Der großartige Pianist Igor Levit weiß das. Auf 32 Fragen zu Beethovens 32 Klaviersonaten hat er kluge Antworten parat.

© Schule Birklehof
Serie: Morgens halb zehn in Deutschland

Birklehof Internat: Die Schleimer sitzen am Nebentisch

Morgens halb zehn in Deutschland: Unser Reporter besuchte als Kind das Internat Birklehof im Hochschwarzwald. Nun besucht er es wieder. Lernt hier die zukünftige Elite?