© Jakob Börner
Erzählt mit Daten (meist interaktive) Geschichten. Seit 2009 Redakteur bei ZEIT ONLINE, zuvor sieben Jahre beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main. Co-Organisator von Hacks&Hackers in Berlin.

Meine wichtigsten Artikel

© Benjamin Beytekin/action press

Gewalt gegen Flüchtlinge: Es brennt in Deutschland

Mehr als 200 Mal haben Täter in diesem Jahr Flüchtlingsheime angegriffen. Gefasst wurde kaum jemand. Wie kann das sein? Eine Recherche von ZEIT ONLINE und DIE ZEIT

© ZEIT ONLINE

Mauerfall-Folgen: Das geteilte Land

Im Eiltempo wurden die Spuren der Teilung nach 1989 getilgt. Doch in Statistiken lebt der Osten weiter. Ob Waffen oder Wäschetrockner – die Grenze ist bis heute sichtbar.

© ZEIT ONLINE

Asylbewerber: Europa schiebt ab

Tausende Menschen werden jedes Jahr gezwungen, Europa per Flugzeug zu verlassen. Unsere Grafik zeigt, wer in den Flugzeugen sitzt und was die Abschiebeflüge kosten.

Weitere Artikel

© Patrick Pleul/dpa

Familienpolitik: Wie haben Sie das Elterngeld genutzt?

Seit zehn Jahren ist das Elterngeld Gesetz. Hat es Ihre Entscheidung für ein Kind beeinflusst? Wie haben Sie die Elternzeit aufgeteilt? Und warum? Eine Leserumfrage

© Susann Prautsch/dpa

Leseraufruf: Wie viele Helfer brauchen Sie?

Ohne sie ginge für viele berufstätige Eltern nichts: Putzkräfte, Lieferdienste, Babysitter. Welche Services nutzen Sie und warum? Was machen Sie selbst?

© Win McNamee/Getty Images

US-Präsidentschaftswahlen: Zwölf kleine Überraschungen

Weiße Frauen haben mehrheitlich für Trump gestimmt, Clinton hat bei Schwarzen, Hispanics und jungen Wählern weniger Stimmen gewonnen als Obama. Wie die Wähler wanderten

© ZEIT ONLINE

Wahlprognosen: Richtig falsch

Entsetzen nicht nur bei den Demokraten, sondern auch bei den Demoskopen in den USA: Sie lagen alle falsch. Kein Wunder, sie haben zu wenige Daten.

© Mario Anzuoni/Reuters

US-Wähler: Der Aufstand gegen Trump ist ausgefallen

Fast alle erwarteten, dass Clinton von jungen und hispanischen Wählern profitieren würde. Doch viele wählten gar nicht – oder Trump. Unsere Grafiken zeigen die Faktoren.

Nächste Seite