© Michael Heck
Ich habe Ethnologie und Völkerrecht an der LMU in München studiert, war zwischendurch für ein Erasmus-Semester in Paris, dann Master an der SOAS in London. Dort widmete ich mich vor allem "ethnischen Konflikten" in Südostasien und rechtlichen Fragen. Mein journalistisches Handwerk habe ich an der Deutschen Journalistenschule (DJS) gelernt.

Das treibt mich an

Der Wunsch, Menschen zu verstehen. Am liebsten die, die nicht verstanden werden: Hassende und Gehasste, Ausgegrenzte und Andere.

Transparenzhinweis

Ich bin Alumna des "Medienvielfalt, anders"-Programms der Heinrich Böll Stiftung e.V. und Mitglied bei den Neuen Deutschen Medienmachern.

Meine wichtigsten Artikel

© Dondi Tawatao/Getty Images

Philippinen: Im Rausch der Selbstjustiz

Seit einem Monat richten philippinische Todesschwadronen mutmaßliche Dealer und Abhängige auf offener Straße hin. Der Präsident hatte seine Bevölkerung dazu aufgerufen.

Weitere Artikel

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Bundestagswahlkampf: Nach rechts verschoben

Die Fragen im TV-Duell und im Wahl-O-Mat zeigen, wie sehr sich die Debatte über Migranten verändert hat. Sie werden vorwiegend als Schmarotzer und Kriminelle gesehen.

© Carlos Barria/Reuters

Wahlen: Die Stimmen der Frauen

Frauen entscheiden anders als Männer. Wie wären die Wahlen in den USA, Frankreich, Österreich oder der Brexit ausgegangen, wenn nur Frauen gewählt hätten?

© Peter van Heesen

Linker Protest: Zuhören bei Kaffee und Kuchen

Krawalle, Kundgebungen und Klinkenputzen waren einmal. Zur Bundestagswahl haben sich eine Reihe linker Initiativen gebildet, die vor allem das Gespräch suchen.

© Manu Fernandez/AP/dpa

Terrorismus in Europa: Die Antwort ist Europa

Was tun, wenn Europa in seinem Fundament angegriffen wird? Die Philosophin Hannah Arendt hätte eine passende Antwort gehabt: sich mit den Werten Europas wehren.

© Manu Fernandez

Barcelona: Behörden ermitteln gegen Terrorzelle

Bis zu 12 Menschen waren laut Polizei an den Anschlägen beteiligt. Der Hauptverdächtige von Barcelona ist laut Berichten tot. Unser Newsblog zum Nachlesen

© Andy Wong/AP/dpa

Liu Xia: Liu Xiaobos Witwe ist verschwunden

Der Anwalt Jared Genser verdächtigt chinesische Behörden, Liu Xia an einem unbekannten Ort isoliert festzuhalten. Deshalb hat er Beschwerde bei den UN eingelegt.