Liebe Leserin, lieber Leser!

Wer ehrlich studiert, gehört zur Minderheit: Acht von zehn Studenten schummeln an der Uni. Das zeigt eine neue Studie, aus der wir in der Titelgeschichte exklusiv berichten. Wie an der Uni getrickst wird, in welchem Fach die meisten Plagiate abgegeben werden und warum fast niemand erwischt wird, lesen Sie ab Seite 16. Ist das noch in Ordnung? Schreiben Sie uns an campus@zeit.de.

Herzlich, Simon Kerbusk, Chefredakteur

Konten, Zinsen, Geldvermehrung: Damit kennt sich Viola Diem, 24, seit ihrer Recherche zur Studienfinanzierung aus. Blöd nur, dass ihr Erspartes auf einem schlecht verzinsten Sparbuch liegt. Seite 34

»Don’t be shy«, baten wir Tim Enthoven, 26, der unsere Seiten über die offene Beziehung illustrierte. Das Ergebnis: Ein Haufen Pärchen, ein paar Singles und ein Schäferhund. Seite 66

Cordula Simon, 26, war 2009 die Siegerin unseres ersten Literaturwettbewerbs. Jetzt ist ihr Debütroman erschienen: »Der Potemkinsche Hund« (Picus Verlag). Wir gratulieren!

STUDIEREN

Herein!

Wald in der Küche: Eine WG in Gießen [Seite 3]

Bilderstrecke

Ihr könnt mich mal! Kunst mit dem Mittelfinger [Seite 8]

Starten

Professoren und ihre Neurosen: Extremsport [Seite 14]

 Die Welt da draußen: Kaffeeklatsch und Peitsche [Seite 15]

Traueranzeige: Internationale Entwicklung in Wien [Seite 15]

Titelgeschichte

Ich habe abgeschrieben: Eine Studie zeigt, wer an der Uni kopiert und schummelt – und warum dabei fast niemand erwischt wird [Seite 16]

Sprechstunde

»Jeder Affe ist anders«, sagt die Primatologin Julia Fischer, die anderthalb Jahre im Dschungel lebte [Seite 26]

Reportage

Nach dem GAU in Fukushima: Wie japanische Studenten über die Atomkraft streiten [Seite 28]

Service

Finanzen: Konten, Kredite – und Keime, die auf Scheinen leben [Seite 34]

Ehemaligenverein

Salvador Dalí: »Als Maler gut, als Mensch widerlich« [Seite 42]

ARBEITEN

Starten

Phänomene der Arbeitswelt: Jens Jessen über die wahren Gründe für Kündigungen [Seite 44]

Die Welt da draußen: Zwei Designstudenten wollen Flaschensammlern den Alltag erleichtern [Seite 45]

Reportage

Alles besser in Island: Zumindest wenn man Kinder kriegen und Karriere machen will [Seite 46]

Ist das so?

»Ein Team sollte wie eine große Familie sein«: Im Gegenteil, sagt ein Familienunternehmer [Seite 52]

Handel & Konsum

»Werbung ist ehrlich«, sagt Thomas Strerath, Chef der Agentur Ogilvy & Mather [Seite 54]

SEO, CCO, Kontakter: Was bedeuten Werberwörter? [Seite 58]

Vertrieb: So kommt das Markenprodukt ins Regal [Seite 60]

Das erste Mal

Sich selbst im TV sehen: Ein Fernsehkomiker erzählt [Seite 62]

LEBEN

Starten

E-Mail von Eva: Weltbürger beim Abendbrot [Seite 64]

Die Welt da draußen: Wie Studenten in der Ukraine die Fußball-EM erlebt haben [Seite 65]

Dr. Sommer: Volles Risiko! [Seite 65]

Offene Beziehung

Ich gehöre dir nicht: Pia und Julian sind ein Paar. Trotzdem schlafen sie mit anderen [Seite 66]

Griechenland

Wie geht es euch heute? Wir fragen griechische Studenten, wie sie das letzte Jahr erlebt haben [Seite 70]

Kultur

OMG! WTF?! Diese Computer- und Videospiele versprechen ein Wechselbad der Gefühle [Seite 74]

In der Mensa mit

Katrin Bauerfeind: Bei Gulasch mit Erbsen spricht die Moderatorin über ihren Ehrgeiz und ihre Zweifel [Seite 76]

Liebes Tagebuch

1989: Eine Studentin aus Leipzig über die Zeit des Mauerfalls [Seite 81]

Exmatrikulation

Vor der Prüfung: Starren und zittern [Seite 82]

Leserforum [Seite 6]

Impressum [Seite 6]

Extraheft:

Unternehmensberater

Mach mal! Berater sollen Firmen verbessern, oft schon in ihrem ersten Monat. Kann man das so schnell lernen?

ZEIT Campus Artikel online lesen

ZEIT Campus Heft bestellen